Mischkonsum Ritalin und Alkohol?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also drugscouts.de meint :


Wechselwirkungen beim Mischkonsum mit folgenden Substanzen sind besonders risikoreich:

Ritalin + Alkohol: Wechselwirkungen sind nicht kalkulierbar, Alkoholvergiftung möglich!

Wikipedia meint :

Bei der Einnahme von Alkohol gemeinsam mit Methylphenidat kann es
eventuell zu einer überhöhten Dopaminkonzentration im Gehirn kommen.
Außerdem kann der Abbau von Alkohol erschwert oder deutlich verzögert
werden. Während der Einnahme von Methylphenidat sollte daher auf
Alkoholkonsum verzichtet werden
.

Also auch die Gefahr einer Alkoholvergiftung. Da würde ich keine Experimente machen !





Was möchtest Du wissen?