Mischformen zwischen M. Basedow und Hashimoto auch nach Schilddrüsenentnahme?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hmm. Also das klingt wohl wirklich nach einer Mischform. Einen speziellen Facharzt, der genau auf Mischformen spezialisiert ist, kenn ich jetzt nicht, aber da könnt ich dich auch nur noch zum Endo weiterschicken. Warst du da schon?

Auf www.top-docs.de kannst du dir die besten Ärzte aus deiner Gegend raussuchen (hab dadurch auch meine gefunden =) Aber es kommt drauf an, wo du wohnst. Manche müssen auch ne schöne Strecke auf sich nehmen, aber das wäre doch egal, oder? Es geht ja hier um deine Gesundheit.

Mit Morbus Basedow bin ich leider nicht weiter vetraut.

Ich wünsch dir trotzdem alles Gute und viel Mut.

Speziezialisiert darauf ist dr. Mueckenhausen in Nuernberg

hat mann den mal vom Schädel ein CTG gemacht? damit nicht an Anomalien die Drüsen da beieinflusst?

Was möchtest Du wissen?