Miscanthus Giganteus Pflanze

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das Gras hätte längst wieder austreiben müssen. Gießen war richtig, Chinaschilf mags eher zu feucht, als zu trocken. Ich vermute auch wie WeVau, daß die Wurzeln durchgefroren sind. Bei Frost muß der Topf/Kübel gegen geschützt werden. In der freien Erde, wo die Pflanze ja eigentlich hingehört, friert nur die Oberfläche und die Wurzel und Rhizome bleiben geschützt. Ein Topf bietet viel mehr Angriffsfläche für Frost

Danke für den Stern und viel Glück beim nächsten Versuch :) !

0

Das ist eigentlich keine Topfpflanze, eventuell ist sie erfroren. Im Winter sollte man bei Topfpflanzen den Topf gut einpacken um die Wurzel vor Frost zu schützen.

Was möchtest Du wissen?