Mirtazapin gegen Depressionen. Wer hat Erfahrung über Wirkung und Abhängigkeitsfolgen?

8 Antworten

habe auch mirtazapin etliche jahre genommen,habe aber dadurch angstzustände bekommen und habe ziemlich viel an gewicht zugelegt ca.20kg in 3jahren.bin nicht so begeistert von diesen medikament.gibt besseres,nehme seit 2 jahren valdoxan gegen depression/angstzustände.mir geht gut damit und abgenommen habe ich auch:)

Ich nehme Mirtazapin schon seit vielen Jahren (7) und kann nichts weiter negativ davon berichten, außer dass ich anfangs extreme Alpträume hatte. Sonst weiß ich zu berichten, dass die Pillen nur positive Auswirkungen haben. Als da wären:
20 kg Gewichtszunahme (nachdem ich 10kg Untergewicht hatte)
regelmäßiger, durchgehender Schlaf
ausgeruht und entspannt aufwachen
keine Schwerfälligkeit beim aufstehen
frisch und munter durch den ganzen Tag
Stimmungsaufhellung

Ich nehme seit drei Jahren Mirtazapin 45mg am Abend zu schlafen ! Ich habe von 56kg auf 70 kg zugenommen. Meine Blutwert sind schlechter geworden . Ich hatte Muskelschmerz in den Bein . Ich habe nicht mehr gefühlte . Meine Beziehung ist fast kaputt gegangen weil ich keine Lust auf Sex hatte.Seit dem 30.04.2011 nehme ich die Tabletten nicht mehr und es geht mir gut , Ich schlaf jede Nacht durch . Ich fühl mich gut .Und abgenommen habe ich auch schon eine 1kg nur Wasser . Ich weiß das es nicht leicht ist davon weg zu kommen . Aber  ich raten  mit seinen Arzt zu reden. Ich habe versuch aber keine Hilf bekommen dafür . Jetzt machen ich allein -

Antidepressiva mit 16?!

mir wurde freitag Mirtazapin ( AD ) verschrieben wegen meiner starken depressionen. Meine Eltern sind total dagegen weil sie finden mit 16 Antidepressiva ist zuviel!

hat von euch jemand erfahrung mit mirtazapin?? wenn ja welche??

danke schon mal im vorraus!!

...zur Frage

Mirtazapin überdosis 6-9 Tabletten?

Hallo, eine Freundin von mir wollte sich das Leben nehmen und hat ihre restlichen Mirtazapin 15mg Tabletten geschluckt, es waren ca. 7-9 stück. Ist diese Dosis gefährlich ? Sie wurde anschlisend mit dem Krankenwagen ins KH gefahren. Der Psychologe dort sagte sie hatte gerade nochmal glück oder etwas ähnliches. War diese Dosis gefährlich oder sogar tödlich oder nicht ?

normalerweise nimmt sie ca. ein virtel der tablette täglich, 6 Stück wären dann glaube ich die 24fache Dosis.

...zur Frage

Schlafprobleme durch Valdoxan - habt Ihr Erfahrungen?

Ich habe seit vielen Jahren Depressionen und eine Schläfstörung, sodass ich meist nichtmal 4h geschlafen habe, wodrunter mein Körper und meine Psyche sehr gelitten haben.. Bei einem Klinikaufenthalt wurde mit Prometacin gegeben, da dies nicht wirkte bekam ich immer mehr, als dann jedoch selbst bei 75mg keine Wirkung zu sehen war bekam ich Depiperon, erst 40mg, dann 60mg. Damit konnte ich abends einschlafen, war jedoch über den Tag sehr müde. Wenn ich jedoch weniger genommen hab, konnte ich wieder nicht schlafen. Da ich wie gesagt ja auch Depressionen habe habe ich dann Mirtazapin bekommen, erst 15mg, dann 30mg, wovon ich gut schlafen konnte, jedoch 17kg zugenommen habe, so gut wie nichts mehr gegessen habe und mein Gewicht nicht mehr aushalten konnte. Das habe ich meinem Psychater berichtet, welcher mir dann gestern Valdoxan verschrieben hat. Gestern Abend habe ich zum ersten Mal eine Tablette genommen, die Nacht über nur 1 1/2h geschlafen und leide sehr darunter. Habt ihr Erfahrungen ob sich das mit dem Schlaf bessert ? Oder ist die Einschlafwirkung für mich einfach nicht stark genug ? Erhöhen möchte ich das Medikament nicht, denn je mehr man in sich reinpumpt, desto mehr muss man hinterher absetzen. Würde mich freuen wenn jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat und mir weiterhelfen kann.

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit Mirtazapin?

Nehme seit zwei Wochen Mirtazapin gegen Depressionen und Schlafstörungen. Die Depressionen haben sich seitdem verstärkt und es geht mir immer schlechter. Die erste Woche habe ich 15 mg genommen, da war ich nur noch müde. Danach habe ich die Dosis halbiert. Ich bin jetzt nicht mehr so müde, aber apathisch und depressiv. Wie geht oder ging es euch mit Mirtazapin. Bin für jede Antwort dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?