Mir wurden gestern die weisheitszähne gezogen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nun Ferndiagnose schwierig. Bluten solltest du nicht mehr, denn dann ist die Wunde offen und die sollte ordentlich vernäht worden sein und das Blut wäre inzwischen geronnen. Wenn du zuhause hats, kannst Arnika einnehmen, das hilft legend die Blutung.

Im Prinzip solltest nachschauen lassen,  ruf den ZA Notdienst mal an. Eine Nacht ohne Schlaf wegen Blutung bringt dich auch nicht weiter. Und eine Blutung im Mundraum ist auch nicht ungefährlich.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiyota
10.09.2016, 22:10

Bezüglich der Blutung: 1 Stunde feste auf eine Tamponade o.ä. beißen

0

Vielleicht ist es einfach nur Blut?

Ich habe vorgestern unter Vollnarkose alle 4 Weisheitszähne gezogen bekommen. Da hat es auch ewig geblutet und hatte die anderen Zähne dann halt auch blutig. :D 

Oder vllt ist es ein Faden? Auf meinen Zähnen sind zT auch Fäden. ^^' Bzw Nähte xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deryaa1068
10.09.2016, 22:11

Blutet es bei dir immer noch ?

0

Das ist geronnenes Blut in der Wundhöhle. Das ist völlig normal.

Wenn Du keine Schmerzen oder größere Blutergüsse hast ist alles wunderbar gelaufen.

FG.

Raider

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raider49
10.09.2016, 22:11

P.S. Auf keinen Fall Aspirin oder Ibuprofen gegen die Schmerzen nehmen, die machen das Blut dünner und fördern Nachblutungen.

0

Sieht voll schlimm aus :/ Aua... mein beileid dazu...


Naja es wurde halt immerhin ein Zahn gezogen, da wird halt noch immer was Angeschwollen sein.. ist ja immerhin eine Wunde...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deryaa1068
10.09.2016, 22:07

Danke. So schlimm wie es aussieht ist die ganze Sache eigentlich nicht.. Nur dieses dunkelrote macht mir sorgen..

0

Was möchtest Du wissen?