Mir wurden 49 Euro abgebucht durch Amazon obwohl ich nichts gekauft habe.. wie kann ich das wieder rückgängig machen brauche hilfe?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Eine unberechtigte Abbuchung kannst du einfach von DEINER BANK zurück buchen lassen. Dafür brauchst du keine Begründung abzugeben.

dieSalami123 31.07.2016, 13:48

wenn ich die lastschrift widerrufen will steht das da ...
Die gewünschte Funktion steht Ihnen leider nicht zur Verfügung, da Sie
keine Konten besitzen, mit denen Sie Transaktionen durchführen können.

0
dieSalami123 31.07.2016, 13:59
@DerHans

nein :d das wird mir angezeigt wenn ich online bei meiner bank diese 49 Euro widerrufen will ... aber ich muss wohl direkt zur bank gehen und das so irgendwie regeln

0
DerHans 31.07.2016, 14:01
@dieSalami123

Wenn die Abbuchung rechtmäßig ist, kostet das natürlich zusätzliches Geld.

Wenn du gar nicht berechtigt warst, dieses Konto anzugeben, kann die Bank dir auch das Konto kündigen.

0

Warum kontaktiert man da nicht als allererstes den Amazon Kundendienst und fragt nach?

Wäre mein erster Schritt in so einem Fall... 

Bevor man da anfängt Geld über die Bank zurückzubuchen, würde ich erst einmal nachforschen, ob es nicht doch eine Erklärung für die Abbuchung gibt. 

Du kannst innerhalb von 6 Wochen ab Abbuchung zu deiner Bank gehen, und die Buchung zurückbuchen lassen. Anschließend würde ich da gleich mal anrufen und nachfragen warum die etwas abgebucht haben.

LG Nana

Wenn du Amazon prime nutzt dann kostet dies 49,- im Jahr. Wahrscheinlich musst Du amazon prime kündigen, damit dir der Betrag, zumindest anteilig, erstattet wird.

dieSalami123 31.07.2016, 13:44

Es steht das ich kein amazon prime nutzer bin ... obwohl ich ja 49 Euro bezahlt habe

0

Na wenn es Prime ist, dann ist es Prime.

Kündige den Primezugang, dann bekommst du das Geld zurück, wenn du die Prime-Vorteile bisher noch nicht genutzt hast.

Habe ebenfalls so einen Fall. Mir konnte der Betrag allerdings wegen ungenügender Deckung nicht abgebucht werden. Habe aber Amazon trotzdem eben angeschrieben und bin gespannt, was sie dazu sagen, denn bei mir steht ebenfalls drin dass ich kein Mitglied bei Amazon Prime bin.

MiaAsashi 01.08.2016, 22:38

Habe soeben von Amazon eine Antwort bekommen inder es hieß das ich angeblich vor nem Monat ne Primemitgliedschaft abgeschlossen hätte und mir der Betrag daher abgebucht wurde. Die Mitgliedschaft wurder nun beendet und das Geld wird zurückerstattet.

0

Asap zu Bank in die Buchung "zurückholen" (asap = aus soon aus possible)

dieSalami123 31.07.2016, 13:45

Wie mache ich das ... ich habe leider keine ahnung wie ich das mache

0
brummitga 31.07.2016, 13:49
@dieSalami123

nochmal zum mitschreiben: GEHE ZUR BANK UND LASSE DEN BETRAG ZURÜCK BUCHEN: 

0
dieSalami123 31.07.2016, 13:57
@brummitga

Wenn ich online die lastschrift widerrufen will steht dann da:
Die gewünschte Funktion steht Ihnen leider nicht zur Verfügung, da Sie
keine Konten besitzen, mit denen Sie Transaktionen durchführen können.

0

Das ist der Betrag, den du für das Abo von Amazon Prime zahlen musst. Ganz egal ob du es aktiv nutzt oder nicht.

dieSalami123 31.07.2016, 14:02

es steht da das ich kein amazon prime besitze trotz der der bezahlten 49 euro ...  also kann ich es auch nicht kündigen

0
CAPTAlN 31.07.2016, 14:06
@dieSalami123

Mysteriös. An deiner Stelle würd ich mal den Support kontaktieren

0

Das war wahrscheinlich der jährliche Mitgliedsbeitrag von Amazon Prime. Den zahlst Du jedes jahr einmal, auch wenn du gar nichts kaufst.

einfach zur Bank gehen und zurück buchen lassen. Wie haben die denn überhaupt Zugriff auf dein Konto ?

dieSalami123 31.07.2016, 13:46

Das weiß ich nicht

0

Was möchtest Du wissen?