Mir wurde mal ein Sparbuch bei der Volksbank angelegt. Kann ich da mit 19 Jahren dran?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das musst du denjenigen Fragen, der das Sparkonto für dich eingerichtet hat. Woher soll hier jemand die Bedingungen kennen, die damals vereinbart wurden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du als zeichnungsberechtigt eingetragen bist bzw. falls es anonym mit Passswort angelegt wurde, wenn Du das Passwort kennst - ja. Sonst nein. Ein Sparbuch ist ein Inhaberwertpapier, du musst also das Sparbuch physisch vorlegen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen Vorlage des Sparbuches kann jeder Geld abheben. Ist das Sparbuch verloren gegangen, mußt Du Dich ausweisen, daß es Dein Konto ist und eine Verlusterklärung geschrieben werden. Anschließend kannst du das Geld abheben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
01.07.2016, 15:19

Gegen Vorlage des Sparbuches kann jeder Geld abheben.

Wenn ich das Sparbuch der Mitzi Müller vorlege und mich nicht als Mitzi Müller ausweisen kann, werde ich kein Geld, aber möglicherweise Probleme bekommen.

1

Was möchtest Du wissen?