Mir wurde eine ausbildung angeboten ab dem 1.4?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich würde nichts überstürzen. auch wenn das momentan wie der große glücksfall aussieht, solltest du deinen realschulabschluss kurz vor schluss nicht wegschmeissen.

was sagen denn deine angehörigen und freunde zu der frage? leute, die einen kennen, wissen doch besser, was für dich gut/schlecht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huhu9585
04.03.2016, 19:02

Ok was soll denn dann jz machen :( :/// soll ich anrufen und sagen ne ich komme donnerstag und fr nicht zum probetag.. würde die ausbildung gerne am 1.8 beginnen sobald ich meinen abschluss habe würde es eventuell auch gehen... soll ich das der praxismanagerin sagen ? 

0

Mach Deinen Realschulabschluss - das dauert doch nicht mehr lange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huhu9585
04.03.2016, 19:03

Ok was soll denn dann jz machen :( :/// soll ich anrufen und sagen ne ich komme donnerstag und fr nicht zum probetag.. würde die ausbildung gerne am 1.8 beginnen sobald ich meinen abschluss habe würde es eventuell auch gehen... soll ich das der praxismanagerin sagen ? 

0

Mach erstmal deine Mittlere Reife fertig, Ausbildungsbeginn ist 1.8., nicht 1.4.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von huhu9585
04.03.2016, 18:55

Ne er meinte das er mich auch so mit der mittleren reife nimmt

0

zurerst die schule?

und dann was würde die am besten gefallen.

sich nicht unter zeitdruck setzen lassen, es geht um eine weichenstellung?

gut ding braucht weil und keine schnelle entscheidungen?

denke ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Abschluss hast du erst zu machen und da führt kein Weg dran vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?