Mir wurde eben beantwortet ,dass der Techniker der erst in 2 Wochen bei mir vorbei kommt, eine Leitung freischalten muss.Kann man das auch selbst machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die TAE (Teilnehmer Anschluss Einheit oder Telekommunikations Anschluss Einheit genannt), ist die handelsübliche Telefondose die bei dir an der Wand ist.
Du selbst kannst aber nichts machen...die Schaltung selbst wird woanders vorgenommen. An der TAE wird anschließend nur getestet, ob ein Signal durchkommt. Ggf. auch noch wie viel bei der Leitung ankommt.
Also abwarten und Tee trinken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Freischaltung geschieht in  einem der auf Bürgersteigen herumstehenden grauen Kästen der Telefongesellschaft. ... es geht also um die Verbindung der DSL-Leitung mit deiner Telefondose.  - TAE - 

Ob du dann noch einen "Splitter" brauchst. also eine "Frequenzweiche", das ist abhängig vom Stand der Technik deines Routers....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N3kr0One
17.08.2016, 14:38

Nicht ganz, Ob du einen Splitter benötigst oder nicht hängt davon ab ob du ein VoiP Anschluss oder einen alten analogen Anschluss hast. Wobei die analogen Anschlüsse so langsam weichen.
Der Router wird aufgrund des Anschlusses verliehen / angeboten und demnach daraufhin der Splitter, nicht umgekehrt.

1

Was möchtest Du wissen?