Mir wird schon schlecht wenn ich an schule denke, was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es könnte sein das du unter Schulangst leidest. Vielleicht hattest du in der schule ein so schlimmes Erlebniss das dich das unterbewusst jetzt so fertig macht.oder du bist vielleicht überfordert. Es ist aufjedenfall gut das du weißt das du zur schule musst um dir eine gute zukunft zu sichern, so funktioniert das system nunmal. Ein gang zu einem Psychologen würde nicht schaden. der kann dir hlefen und das heißt jtezt auch nicht gleich das du verrückt bist. Versuche das aber nicht auf deine eigene Faust hinzubekommen, also vertrau dich einfach anderen Leuten an. du schafft das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich nicht Zuhause vor der schule verstecken.! Du musst zur schule du bist nicht dir einzige mit schlechten Noten wenn du fertig mit der schule bist und arbeiten gehen musst willst du garantiert wieder zur Schule also wenn dir der Stoff zu schwer ist dann musst du die schule wechseln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Wenn du dich hart genug anstrengst, kannst du deine Noten verbessern. Ich kann dir nur raten, versuch Spaß am Lernen zu finden. Wegen den Bauchschmerzen morgens würde ich mal zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaraVip
16.11.2015, 00:57

Danke für deine Antwort. Es ist für mich ziemlich schwer bei Tests usw. Ich lerne oft stundenlang, gehe motiviert an die sache ran und es klappt beim lernen auch ziemlich gut. Doch dann verhaue ich den Test und ich werde ziemlich deprimiert. letztens hab ich in nem mathe test ne 4 bekommen und war erleichtert dass ich keine fünf hatte. 

0

Was möchtest Du wissen?