Mir sind die Namen für meine Geschichte ausgegangen...

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Um den Wiedererkennungswert zu erhöhen würde ich einen ethnischen Rahmen setzen und aus diesem Bereich vorhandene Namen leicht verändern. Schick, bunt und auffällig wäre z.B. der asiatische Kreis, wenn ein Greiff auf den Namen Lan-Citau hört hätte das schon was.

Oder Du gehst in den hebräisch/altgriechischen Namensbereich & damit so ein bisschen in Richtung Kabbalismus Gnossis?

Um die Sache dann noch zu vereinfachen, kannst Du Dir ein paar Clan Namen aus den Fingern saugen mit denen Du Beziehungen herstellen kannst (die Du gemeiner Weise nicht erläuterst ), und die Dir die Hälfte der Arbeit einsparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://fantasynamegenerators.com/

Die Seite funktioniert einfach immer. Nicht nur für Vornamen sondern auch für Ortsnamen, Gegestandsnamen, etc. Schau sie dir einfach an, ich liebe diese Seite einfach!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolfnight
08.09.2014, 19:48

Danke, die Seite ist echt gut.

0

Schau mal auf Baby-vornamen.de Da bekommst du auch Infos zur Herkunft und Bedeutung der Namen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

namen wie jelehrt, mordechai, alesius... findest du beim durchstöbern von friedhosakten. lass dich inspirien!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such einfach nach Namen aus verschiedenen Ländern am besten ausm mittleren oder fernen Osten ...

Such einfach mal bei google: Turkmenische Namen Kirgisische Namen Persische Namen

Da is bestimmt lauter gutes Zeugs dabei was fremdartig klingt, was man hier nicht so kennt und trotzdem vom Ursprung zusammenhängt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?