Mir kommen andere jugendliche so "fake" vor?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin auch so ein mischtyp zwischen Mega-Streber und dem Mädchen, das den Unterricht durchlabert und mega laut lacht...

Wenn man unter Bonzen ist muss man vermutlich keine Angst haben uncool zu werden!

Manche auf meiner Schule haben dieses seltsam verschlossene Smaltalkgelaber auch, sie sind mit bestimmten Leuten befreundet um mit ihnen befreundet zu sein (von wegen: Siehst du ich gehöre zu ihnen, ich habe Conections!) aber es gibt sicherlich auch Cliquen die nicht so seltsam verschlossen sind, wenn du erst mal zu ihnen gehörst (Tipp: die Geeks checken meistens dass sie sowie so nicht mehr viel zu verlieren haben und sind echter im Gegensatz zu den gekünstelten "coolen Kids")

Zunächst mal glaube ich, dass ein Anfang immer schwer ist. Das ist einfach so.

Nichts läuft sofort super. Nirgendwo.

Dann redest Du mit Sicherheit nich NUR Müll. Diese hyperaktive Art, wie du sie nennst, ist einfach lebendige Mühe, mit den Anderen warm zu werden..

Und das wissen die Anderen auch.

Dazu kommt, dass du in dem Elite-Internat natürlich in einer anderen Welt warst. Hier sind 'normale' Schüler und keine Auserlesenen, wobei man schon ein bisschen was drauf haben muss, um das Abitur zu erreichen.

Trotzdem. Die sozialen Schichten spielen auch eine Rolle. Sicher waren im Internat alles Sprösslinge, deren Erziehung und Herkunft von der oberen Bürgertum-Schicht stammen.

Aber du wirst dich auch noch eingewöhnen. Lass mal ein paar Wochen verstreichen..

Du bist als Fremder in einen gewachsenen Verband rein gekommen. Ich möchte nicht wissen, wie sich einer dieser ziemlich normalen Jugendlichen fühlen würde, wenn er auf dein altes Bonzen-Internat gekommen wäre. Der wäre sicherlich auch nicht mit offenen Armen empfangen worden. 

Wenn man sich kennt, ist man logischerweise vertrauter miteinander, als wenn man sich nicht kennt. Leute, die man nicht gut kennt, behandelt man nun mal eher oberflächlich. Da liegt es doch jetzt an dir, das zu ändern. 

Du musst auf die Leute zugehen, wenn du mit ihnen "persönlicher" werden willst, nicht umgekehrt.

Klingt dumm. Aber du wirst jemanden finden, der ganau so bekloppt ist wie du und bis dahin kannst du dir ne Clique aussuchen, viel Glueck

Was möchtest Du wissen?