Mir ist viel zu heiß, was kann ich machen um nicht mehr zu schwitzen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Trink eine Tasse heißen Tee oder Kaffee. dann schwitzt du noch ein paar Minuten und es ist vorbei. Kalt duschen bringt gar nichts, weil der Körper ständig versucht dich wieder auf Temperatur zu bringen. Deswegen schwitzt du auch so.

Trink lauwarmes oder Zimmer warmes Wasser. Kalte Getränke lassen dich auch wieder schwitzen.

Mit kaltem Duschen erreichst Du genau das Gegenteil von dem, was Du erreichen möchtest. Kaltes Wasser auf einen erhitzten Körper regt den Kreislauf an und steigert die Schweißproduktion sogar noch. Besser wäre es, wenn Du richtig warm duschst.

Gleiches gilt für die Getränkeauswahl ... warme Getränke sind bei heißen Temperaturen besser als kalte Getränke. Hier schreibt allerdings jemand, dass man dann Kaffee oder Tee trinken sollte. Kaffee treibt den Blutdruck in die Höhe und dadurch auch die Schweißproduktion. Das ist also eher ein Getränk, welches man vermeiden sollte und was den Tee angeht, so kommt es hier auf die Teesorte an. Kräuter- oder Früchtetees sind in Ordnung, aber schwarzen Tee sollte man doch eher vermeiden.

Trinke Salbeitee und iss viel frisches Salbei. Salbei hemmt die Schweißproduktion. Bedenke aber bitte, dass der einmalige Verzehr von Salbei da keine Linderung bewirkt. Da musst Du wirklich täglich Salbei zu Dir nehmen, um langfristig eine Veränderung der Schweißproduktion zu bewirken.

Wichtig ist auch die richtige Kleidung. Die Kleidung sollte atmungsaktiv sein. So ist z.B. Leinen super. Die Kleidung sollte auch locker sein und nicht eng anliegend.

Es gibt Menschen, die darauf schwören, wenn Sie 1-2 Liter Tomatensaft in das Badewasser kippen und dann der Meinung sind, weniger zu schwitzen. Ob das wirklich etwas bringt, kann ich nicht sagen. Du kannst es ja mal ausprobieren, wenn Du möchtest.

Ich wünsche Dir alles Gute

Du schreibst, dass Du mehr als 2 Liter pro Tag trinkst. Darf ich fragen, was genau Du trinkst??? Zuckerhaltige oder koffeinhaltige Getränke sind nämlich nicht wirklich gesund und können letztendlich sogar austrocknend auf den Körper wirken.

Je mehr Kaffee, schwarzen Tee oder koffeinhaltige Getränke man zu sich nimmt, desto mehr Wasser sollte man trinken.

Bei diesen warmen Temperaturen sollte das Mittel der Wahl wirklich Mineralwasser sein.

0

Das mit dem tomatensaft: tomatensaft soll gegen gestank (zb stinktiersekret) helfen und deswegen machen das einige ins badewasser, was ich aber für unnötig halte da schweiß nicht so hartnäckig ist wie das stinktiersekret.

0
@PaC3R

Okay ... ;-)  Man lernt niemals aus. Seltsame Methoden!

Wenn man sich regelmäßig wäscht, dann stinkt Schweiß auch nicht. Wenn Schweiß anfängt zu stinken, hat man sich mindestens 3 Tage nicht richtig gewaschen. Frischer Schweiß hingegen ist geruchslos.

0

Auf jeden Fall viel trinken und die Beine ab und zu hochlegen. Das hilft deinem Kreislauf. Nicht in die pralle Sonne gehen, sondern eher in Räumen aufhalten, in denen es nicht allzu warm ist.

Ansonsten hilft es bei mir auch, ein kaltes Fußbad zu machen oder sich einen kühlen Umschlag in den Nacken zu legen.

Kalt duschen ist total falsch: dadurch schwitzt Du hinterher noch mehr. Lieber lauwarm duschen.

Kalt duschen bringt nichts. Dann schwitzt man sofort wieder wenn man aus der Dusche raus kommt. Lieber warm duschen.

Eisbeutel in doe Kleidung stecken.

Dusch mal mit Kleidung und lass die danach an ^^ das kühlt dich ab.

Was möchtest Du wissen?