Mir ist unklar wie DAS Mädchen über mich denkt. Wie soll ich vorgehen und worauf dabei achten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1. Lieber etwas warten. Wenn sie oft das Gespräch mit dir sucht, dich anlächelt und generell mit dir öfters zu tuen haben will, kannst du sie ansprechen.

2. Glaub mir, nicht wegschauen, sondern dein Blick wirlich intensivieren. Wenn sie dich auch länger anschaut und lächelt - Jackpot

Wirklich: bester Tipp, nicht wegschauen

3. wie bei 1. Lieber sie etwas besser kennenlernen und was mit ihr machen reden etc. Mach es erst, wenn du dir bei den Anzeiche (Lächeln, sie ist oft bei dir, und will  mit dir reden) halbwegs sicher bist.

Wichtig ist nich so lange zu warten (wie ich leider). Wenn si dich mag und sagst nie etwas  wird sie dich lrgendwann ignorieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StephCurry30
24.07.2016, 01:56

Anlächeln jedes Mal, selbst wenn sie schlecht drauf zu sein scheint...generell kann ich gar nicht ablesen ob das ein Lächeln der Art ist oder nur ein höfliches lächeln

0
Kommentar von StephCurry30
24.07.2016, 02:30

Und ja sie hat mich länger angeschaut, aber weil ich so dumm war und weggeschaut hab kann ich jetzt schön f*cking lange 6 Wochen warten bis ich sie treffw in der Hoffnung dass wir uns nochmal so anschauen

0

Hi StephCurry30

Zu 1.: Schlag dir die was-wäre-wenn-Fragen aus dem Kopf. Klar kannst du enttäuscht werden, but no risk no fun. Mach die Dinge die du machen willst und grüble nicht stundenlang darüber. Mach es einfach.

Zu 2.: Lass diese indirekten Spielchen jemanden anderen an die Front zu schicken erstmal sein. Wenn du ernsthaft an ihr interessiert bist, dann sprech sie an! Frag sie aus! Das Tempo kannst du nach deinem Empfinden steuern. Was dein Ziel ist soll auch dein erstes Ziel sein. Lache oft in ihrer Gegenwart, sei ehrlich, aufrichtig und stehe zu deinen Taten.

Zu 3.: Der Zeitpunkt ist da, wenn ihr zB. über Fehler oä. redet, dann kannst du deine Sache mit ihr beflissen ansprechen. Zu diesem Zeitpunkt solltest du ihr schon das Gefühl geben haben, dass du sie sehr magst. Sei dabei ganz ehrlich ihr gegenüber und erzähl ihr was du dir für Gedanken darüber gemacht hast, und lache darüber.

Diese Kekssache...die hättest du schön aufgreifen können, um mir ihr
gemütlich ins Gespräch zu kommen. Ein großen Teil deiner Schüchternheit
Mädchen gegenüber kannst du ablegen, indem du dir sagst, dass dir nichts
Schlimmes passieren kann. Selbst wenn du dich versprichst, grins
darüber, korrigiere dich und red ganz normal weiter. Schalt in
Gesprächen mit Mädchen einen Gang runter und unterhalte dich mit ihnen
wie mit einem deiner besten Kumpels.

LG Ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StephCurry30
24.07.2016, 03:33

Vielen Dank für deine Antwort :)

Eines ist mir nicht klar geworden aus deiner Antwort undzwar "der Zeitpunkt ist gekommen wenn ihr z.B über Fehler redet" Was genau meinst du, also wie genau soll ich die Brücke vom Thema "Fehler" auf das Liebesgeständnis bauen. Hab den zusammenhang nicht so verstanden sry xD

0

Hmm finde ich schwer zu sagen.
Du kannst dir ja Zuhause Fragen oder Gesprächspunkte schon ausdenken und dann wenn ihr euch seht hast du etwas um mit ihr zu reden und nicht schüchtern zu sein. Das hilft.
Aus dem ganzen anderen zu deuten ist schwierig. Ich denke wir können da nur falsch liegen. Wenn ihr euch länger kennt bzw du ihre Nummer hast, kannst du sie anschreiben oder sie nach einem treffen fragen. Und wenn es noch mit zwei anderen Freunden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StephCurry30
24.07.2016, 01:59

Das ding ist, ich kann wirklich keine Aktion von ihr ablesen, was für eine Absicht dahinter steckt:ihr Lächeln usw... und zuhause kann ich mir auch nix planen, weil ich ka hab worauf sie steht, was unsere gemeinsamkeiten sind wenn wir überhaupt welche haben...

0

Was möchtest Du wissen?