Mir ist seit einem Tag die ganze Zeit schlecht. Woran liegt das und wie nehme ich mehr zu?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weizenprodukte und Süßigkeiten sowie Fastfood sind die Dickmacher nr. 1.
Warum dir schlecht war/ist, kann ich dir nicht genau sagen! Vielleicht verträgst du keine Milchprodukte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Wunder, dass du dünn bist, du scheinst kaum etwas zu essen. Dein Bericht klingt wie der Tagesplan eines magersüchtigen. Nimm dir schon morgens Zeit und Muße für ein gutes Frühstück. Wie hältst du das durch, vom Abend bis zum nächsten Vormittag nichts gegessen zu haben? Dein Gehirn braucht Glukose, oder etwa nicht? Und dann verzehrst du ein(!) Brot - Wahnsinn! Wie wäre es, wenn du drei bis vier Brote essen würdest? Das eine Brötchen, dass du während eurer Mittagspause isst, ist auch mehr als kümmerlich. Stelle dir morgens einen guten, abwechselungsreichen "Reiseproviant" für deine beiden Essenspausen in der Schule zusammen. Dein Mittagessen ist einigermaßen gesund und gehaltvoll? Wenn du nicht zu viel auf einmal essen magst, schiebe noch eine Mahlzeit während des Nachmittags zwischen. Nicht das Abendbrot vergessen! Warum dir nach dem Essen bei deinen Freunden unpässlich zu Mute gewesen war, weiß ich nicht. Vielleicht lag es am Essen, vielleicht ist es dein Magen nicht gewöhnt, viel auf einmal aufzunehmen, gab es vielleicht starken Kaffee oder Moka als Getränk?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?