Mir ist seid ein paar Wochen des öfteren übel und Schwindel Anfälle?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das könnten Anzeichen für eine Schwangerschaft sein.

littleapple98 21.02.2016, 07:30

Ich hoffe nicht das es eine ist

0
jovetodimama 21.02.2016, 08:15
@littleapple98

Mache Dich mit dem Gedanken vertraut und kläre das baldmöglichst ab. Sollte es eine Schwangerschaft sein, bist Du mindestens in der sechsten Woche - Du könntest bereits im September 2016 Mutter sein!

0
littleapple98 21.02.2016, 14:29

Rein theoretisch. Man muss doch das Kind nicht bekommen oder ? Wie lange hat man die Chance sich gegen das Kind zu entscheiden ?

0
jovetodimama 21.02.2016, 15:25
@littleapple98

Da Du einen Arztbesuch vermeiden willst, kannst Du folgendes tun: Versuche Dich zu erinnern, an welchem Tag Deine letzte Monatsblutung begonnen hat. Dann rechne von da exakt 14 Tage zurück. Markiere diesen Tag und die fünf Tage davor in Deinem Terminkalender. Überlege, ob Du in dieser Zeit Geschlechtsverkehr hattest.

Wenn ja, bleibt Dir ein Besuch beim Gynäkologen Deines Vertrauens nicht erspart, denn dann kommt tatsächlich eine Schwangerschaft in Frage.

Wenn nein, dann ist eine Schwangerschaft zu 99% ausgeschlossen. Gewissheit, dass Du NICHT schwanger bist, hast Du in diesem Fall erst, wenn Deine nächste Monatsblutung einigermaßen pünktlich eintritt.

Wenn Du aber in der fraglichen Zeit Geschlechtsverkehr hattest, dann mache sicherheitshalber einen Schwangerschaftstest. Aber Vorsicht: Ein negativer Schwangerschaftstest in KEINE Garantie dafür, dass Du nicht schwanger bist - jedoch ein positiver Schwangerschaftstest ist eine Garantie dafür, DASS Du es bist.

Zu der Frage, wie lange Du noch Zeit hättest, Dich gegen das Kind zu entscheiden, wird Dich im Falle des Falles der Gynäkologe beraten. Er kann abschätzen, wie weit Du bist, und er kennt die genauen Fristen.

Allerdings kann ich Dir wirklich nicht unumwunden zu einem Abbruch raten. Denn vielfach bleiben körperliche und insbesondere seelische Beeinträchtigungen bei den Frauen und Mädchen zurück, die aber so in keiner offiziellen Studie oder Statistik auftauchen, weil die betroffenen Frauen sich schämen, davon zu erzählen. Der Körper vergisst nichts, und manche Seele braucht Jahrzehnte, um die Sache zu verarbeiten.

Kinder, lebt enthaltsam!

0
littleapple98 21.02.2016, 16:41

Also sollte ich wirklich schwanger werden dann möchte ich mich ganz sicher dagegen entscheiden, ich denke schon das ich in den 5 Tagen Gv hatte, ich würde nur im Notfall zum Gynäkologen gehen, weil ich damit schlechte Erfahrungen habe :/

0
jovetodimama 21.02.2016, 16:51
@littleapple98

Da Du in den fraglichen 5 Tagen höchstwahrscheinlich Geschlechtsverkehr hattest, ist dies jetzt ein Notfall, gerade auch deswegen, weil Du über einen Schwangerschaftsabbruch nachdenkst. Man kann eine Schwangerschaft nicht abbrechen, ohne dass diese zuvor von einem Arzt festgestellt und bestätigt worden ist.

Vielleicht hast Du die Möglichkeit, zu einem anderen Gynäkologen als dem, wo Du schlechte Erfahrungen gemacht hast, zu gehen. Fahre eher in eine weit entfernte Praxis, vielleicht findest Du sogar eine junge Gynäkologin, dann ist die Hemmschwelle geringer. Lass´ Dich von einem lieben Menschen (Freund, beste Freundin) begleiten.

Es macht keinen Sinn, nach anderen Ursachen für die in der Frage beschriebenen Symptome zu forschen, so lange eine Schwangerschaft nicht ausgeschlossen ist.

0
littleapple98 21.02.2016, 19:08

Danke für deine Tips, aber ich denke das mir das nicht hilft da ich einfach bei Ärzten total verklemmt bin. Und ich habe auch Angst es meinen Eltern sagen zu müssen...
Das mit dem Test kann ich machen, aber was dann wenn er positiv ist ?? Meinst du das ich 100% schwanger von oder kann das etwas anderes sein ? Mache ich mir nur grundlos sorgen ?

0
jovetodimama 21.02.2016, 21:10
@littleapple98

Wenn Du zu Hause einen Schwangerschaftstest machst und der zeigt "schwanger", dann bist Du 100%ig schwanger.

Das Problem: Wenn der Test "nicht schwanger" zeigt, kann es sein, dass Du trotzdem schwanger bist.

Wenn Du nicht schwanger bist - und zu keinem Arzt gehst - bist Du noch länger in Unsicherheit. Wenigstens musst Du in diesem Fall nicht unbedingt mit Deinen Eltern sprechen.

Wenn Du aber schwanger bist - und zu keinem Arzt gehst - manövrierst Du Dich aus Angst vor einer kleinen Katastrophe in eine große! (Hoffen wir derweilen noch, das Du es nicht bist.)

Aus meiner Sicht spricht leider von dem, was Du insgesamt geschrieben hast, mehr dafür, dass Du schwanger bist, als dafür, dass Du es nicht bist. Und da MUSST Du zum Arzt, es geht nicht anders. Ein legaler Abbruch ohne Arztbesuch ist nicht möglich. (Und ein illegaler nicht nur strafbar, sonder auch extrem gefährlich!)

Und - falls Du das Kind heimlich gebären willst - man muss je nach Gesetzeslage bestimmte Schwangerschaftsuntersuchungen vorweisen, um nachher Kindergeld zu beziehen.

Abgesehen davon solltest Du auch um Deiner eigenen Gesundheit willen zum Arzt gehen - eine Schwangerschaft ist kein Spaziergang, und falls es keine Schwangerschaft ist, gehören die Symptome erst recht abgeklärt.

Es tut mir Leid, dass ich mich nur wiederholen kann, denn Deine Hemmungen, zu einem Arzt zu gehen oder mit Deinen Eltern darüber zu reden, verstehe ich natürlich.

Jeder Arzt unterliegt übrigens einer Schweigepflicht, auch gegenüber Deinen Eltern!

Je länger ich darüber nachdenke, mit welchem Rat ich Dir helfen kann, desto mehr glaube ich, Du brauchst eine Person Deines Vertrauens, die Dich auf der Suche nach der Ursache für die oben beschriebenen Symptome (und dabei vielleicht doch auch zum Arzt?) begleitet.

Bitte warte nicht einfach ab, bis "alles" von selbst wieder vergeht, das ist in jedem Fall mehr als riskant. Sei lieber einmal eine ambulante Patientin als Monate später eine stationäre Patientin, bitte.

Alles Liebe Dir!

0
littleapple98 21.02.2016, 23:12

Danke für deine Hilfe :) ich werde morgen mal einen Test machen und das beste hoffen... Angenommen er zeigt negativ kann ich dann einfach abwarten ?? Ich schreibe morgen noch mal was rausgekommen ist..

0
littleapple98 22.02.2016, 11:56

Also ich habe nun einen Test gemacht ...
Dieser war negativ, wie sollte ich mich nun weiter verhalten ?

0
jovetodimama 22.02.2016, 12:20
@littleapple98

Ein Glück! Du kannst mit guten Chancen hoffen, nicht schwanger zu sein - was bin ich froh für Dich!

Wie Du Dich nun weiter verhalten kannst?

1) In Zukunft sexuell enthaltsam sein (kein Sex, kein Petting). Masturbation und süße Küsschen mit dem Freund sind in Ordnung.

2) Die nächste Menstruation abwarten. Erscheint diese zum erwarteten Zeitpunkt in der gewohnten Stärke, kannst Du Dich endgültig beruhigt zurücklehnen.

3) Ein sehr genaues Fieberthermometer besorgen und eine Zeit lang jeden Morgen nach dem Aufwachsen die Temperatur messen. (Am Tag des Eisprungs steigt sie nämlich für drei Tage um 0,2-0,3° an, tritt in dieser Zeit eine Schwangerschaft ein, bleibt die Temperatur hoch, tritt keine Schwangerschaft ein, geht sie wieder runter.)

4) Gegen die Kreislaufprobleme: eine Zeit lang pro Nacht ca. 20 Minuten länger schlafen, wenn das geht; versuchen, etwas zuzunehmen; täglich eine halbe Stunde so stark bewegen, dass Du dabei ins Schwitzen kommst, und danach warm-kalt-warm duschen; morgens zum Frühstück eine Tasse grünen Tee trinken (muss 15 min. ziehen, sonst wirkt er nicht); im akuten Fall auf den Boden flach auf den Rücken legen und die gestreckten Arme ein paarmal beide hinauf über den Kopf und hinunter neben den Körper schwingen, ohne sie dabei ganz abzulegen. (Du musst natürlich nicht alles auf einmal umsetzen, suche Dir das aus, was Dir zusagt.)

0
littleapple98 22.02.2016, 14:27

Das mit dem Tee kann ich mal versuchen, das mit dem Zunehmen lieber nicht :)
Wie kommst du denn auf Punkt 1 ?
Hat das religiöse Gründe ?
Ich denke das mein Freund damit noch so zufrieden wäre ;)

0
jovetodimama 22.02.2016, 14:30
@littleapple98

Auf Punkt 1 kam ich wegen Deiner Ängste bezüglich einer möglichen Schwangerschaft und weil Du geschrieben hast, dass Du Dich gegen das Kind entscheiden würdest.

0
littleapple98 22.02.2016, 16:28

Weil ich mir 17 keine Kinder haben möchte
Kann sein das ich nie welche haben möchte

0
jovetodimama 22.02.2016, 16:35
@littleapple98

Dann rate ich Dir Punkt 1 noch dringender an als ohnehin schon - man/frau sollte keinen Sex haben, wenn man/frau keine Kinder haben will!

0
littleapple98 22.02.2016, 16:34

Wenn ich mit 17 schwanger werden würde wäre mein Leben rum

0
jovetodimama 22.02.2016, 16:38
@littleapple98

Ich verstehe Dich! Und wahrscheinlich hast Du Angst, Deinen Freund zu verlieren, wenn Du nicht... (Du weißt schon...).

0
littleapple98 22.02.2016, 16:39

Man muss doch keine Kinder haben wollen, um Sex zu haben. ?

0
jovetodimama 22.02.2016, 16:56
@littleapple98

Ist richtig. Aber es gibt nun einmal keine wirkungsvollere Verhütung von Schwangerschaften, Krankheiten und seelischem Stress wie dem, den Du die letzten ein, zwei Tage hattest, als Enthaltsamkeit.

0
littleapple98 22.02.2016, 16:40

Jeder von beiden in einer Beziehung hat doch Spaß daran, solange keiner gezwungen wird.

0
jovetodimama 22.02.2016, 16:59
@littleapple98

Wir sollten diese Diskussion in einem anderen Rahmen weiterführen, vielleicht bei den Nachrichten im Freundschafts-Bereich. Oder Du machst eine neue Frage auf? Hier gehört das, glaube ich, nicht mehr hin.

0
littleapple98 22.02.2016, 17:11

Wo ist der Nachrichten Bereich ??

0
littleapple98 22.02.2016, 17:13

Wir können hier schon schreiben das liest sich eh keiner außer uns beiden durch

0
jovetodimama 22.02.2016, 17:16
@littleapple98

Ich glaube bei den Freundschaften. Ich habe Dir ein Freundschaftsangebot gemacht, und wenn Du das akzeptierst, dann können wir uns auch in diesem Bereich schreiben. Bin aber noch neu hier und habe es noch nicht ausprobiert.

Ich geniere mich nicht, hier im öffentlichen Bereich zu schreiben, aber ich habe in den Richtlinien gelesen, dass das nicht gestattet ist und dass es eben dazu ein Forum geben soll. Nehme an, damit ist der Nachrichtenbereich bei den Freundschaften gemeint.

0
littleapple98 22.02.2016, 18:38

Ich finde leider nicht den Bereich dazu :/

0
jovetodimama 22.02.2016, 20:29
@littleapple98

1) auf "jovetodimama" klicken

2) auf "Freundschaft annehmen" klicken

3) Nachricht hinterlassen

0
littleapple98 22.02.2016, 21:34

Steht bei leider nirgends, ich benutze die App kann sein das es da anders ist

0
jovetodimama 22.02.2016, 21:52
@littleapple98

jovetodimama - so nenne ich mich hier. Über jedem Kommentar von mir steht "Kommentar von jovetodimama". Das müsste bei Dir eigentlich auch so sein.

0
littleapple98 23.02.2016, 12:25

Nein da steht nur die Uhrzeit und Datum und dann von wem

0
jovetodimama 23.02.2016, 12:52
@littleapple98

Komisch - bie mir steht hier z.B. "Kommentar von littleapple98, vor 22 Min". "littleapple98" in blau, der Rest in dunkelgrau, und wenn ich mit dem Curser auf "littleapple" gehe, dann komme ich in Dein Profil, und da kann ich Dir die Freundschaft anbieten, und wenn Du sie annimmst, dann können wir uns da persönliche Nachrichten schreiben. Auf was für einem Gerät tippst Du denn?

0
littleapple98 24.02.2016, 19:28

I Phone 6

0
jovetodimama 24.02.2016, 20:27
@littleapple98

Kommst Du irgendwie zu der obersten Zeile, in der Forum steht?

Da müsste es auch gehen.

Abgesehen davon, wie geht es Dir jetzt?

0
littleapple98 25.02.2016, 19:23

Naja geht so, nicht besser und nicht schlechter

0
littleapple98 27.02.2016, 22:54

Wir können aber auch hier weiterschreiben da das über die Online Seite voll kompliziert ist

0

Vielleicht eine schleichende Erkältung.
Möglicherweise auch nur Schulstress / Anderweitiger Stress.
Wohl oder übel, wenns in nächster Zeit nicht besser wird, weißt du was zu tun ist. :P

littleapple98 21.02.2016, 14:27

Zum Arzt möchte ich nicht

0

schwangerschaft ausgeschlossen??

meiner frau wurde es anfangs auch immer übel und der kreislauf machte öfters probleme......

Kann von vielen Faktoren abhängig sein, ob du es hören willst oder nicht, solltest zum Arzt. Hast du deinen Eltern davon schon erzählt?

eko42 21.02.2016, 02:31

dann rede mal mit deinen Eltern darüber

0
littleapple98 21.02.2016, 02:31

Die würden nur sagen das ich zum Arzt soll weil sie sich damit nicht auskennen ^^

0
eko42 21.02.2016, 02:34

Was erwartest du denn hier? Ferndiagnosen kannst du vergessen, kann alles sein, vielleicht eine Krankheit..

0
littleapple98 21.02.2016, 02:36

Es wird doch irgendjemand hier was wissen ? Vielleicht hatte jemand die selben Probleme  ?

0
eko42 21.02.2016, 02:37

dann viel Glück.

0

kreislaufprobleme...versuch es mit cardio-training. 2-3 liter wasser am tag, genügend schlaf und dann müsste das wieder besser werden.

littleapple98 21.02.2016, 02:29

Ich trinke aber genug und schlafe jeden Tag mindestens 7 Stunden

0

Was möchtest Du wissen?