mir ist immer eiskalt?

3 Antworten

Kann oft daran liegen das man zu dünn ist zu wenig isst oder zu wenig muskelmasse hat. Aber kann auch sein dass du halt generell leichter frierst oder die falschen klamotten anhast. (Anderes Material oder mehr Schichten übereinander anziehen). Frierst du auch wenn es draussen warm ist oder du in der sonne stehst?

ja, selbst im Sommer bei 35Grad

0

Wenn es wirklich so extrem ist solltest du vllt mal einen arzt danach fragen. Ich war mal eine zeit lang magersüchtig und da war mir auch immer kalt. Seit ich in einer klinik war und wieder normalgewicht habe friere ich nur noch deutlich seltener. Und bin übrigens auch viel glücklicher auch wenn man sich während der krankheit nicht vorstellen kann trotz "hohem" bmi glücklich zu sein.

0
@BnutzerRfunden

ich habe den Arzt schon gefragt und der meinte ich soll einfach mal mehr Sport machen oder wechselduschen damit der Kreislauf angekurbelt wird

0

Du bist vielleicht untezuckert .. Trink früh Kirsch Saft und iss ein Müsli und tagsüber immer etwas kleines wie ein Snickers oder so :) und nimm dir einen heißen Tee mit in einer Termos Kanne. Gute Besserung wünsche ich dir!

Angesichts Deiner anderen Fragen liegt das ganz offensichtlich an Deiner Essstörung.

Was möchtest Du wissen?