Mir ist gerade ein Vogel gegen die Fensterscheibe geflogen!° was tun?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Gegen die Glasscheibe geflogen

Im Winter müssen Sie ihn vom kalten Boden aufheben und ihm eine wärmere Unterlage anbieten, damit er nicht auskühlt. Im Sommer dagegen sollten Sie ihn aus der prallen Sonne entfernen und an einen schattigen Platz legen. http://www.tierrettungmuenchen.de/index.php?m=8&id=11&sub=212&UID=9h49aqthfg91s9o0qjt2tb3f60

Leg ihn erst mal in einen Karton mit Küchenpapier, mach einige Löcher in den Deckel. Lass ihn einige Zeit in Ruhe und schau dann nach ob er überhaupt noch lebt. Kann sein, dass er dann schon wieder ganz munter ist. Für Wildvögel ist nicht das Tierheim sondern eine zoologische Einrichtung(Tierpark/Wildgehege oder Auffangstation) zuständig, solltest mal schauen ob es in deiner Nähe so etwas gibt, wenn nicht ruf bei einen Tierarzt an.

Ich würde dir eher raten, dich an eine Auffangstation

wildvogelhilfe.org/aufzucht/auffangstationen.html

oder an einen vogelkundigen Tierarzt zu wenden:

welli.net/tierarzt-liste.html

vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232

Der Tierarzt sollte deshalb vogelkundig sein, da sich ein solcher in Bezug auf Vögel weitergebildet hat. Vögel werden während des Studiums kaum thematisiert, so dass sich die meisten Tierärzte mit diesen nicht auskennen.

Eine weitere Strecke und die Kosten (dürften bei einem Wildvogel wohl aber nicht anfallen) sollten einen nicht daran hindern, wenn es um die Gesundheit des Tieres geht.

In Tierkliniken gibt es hin und wieder auch Tierärzte, die sich mit Vögeln auskennen. Einfach bei einer in eurer Nähe anrufen und erkundigen. Ansonsten zu einem der Tierärzte auf der Liste fahren, auch wenn dieser weiter weg ist. Tierkliniken sind im Übrigen täglich und rund um die Uhr erreichbar. Auch bieten Kleintierpraxen Notdienste an (hier bitte unbedingt zu einem vogelkundigen gehen).

wildvogelhilfe.org/altvoegel/altgefunden.html

wildvogelhilfe.org/aufzucht/erstversorgung.html

Bist du denn Tierarzt? Das ist bei uns auch schon passiert. Warte eine Weile ab, manchmal sind sie nur ein wenig benommen, berappeln sich dann aber wieder. Wenn es länger als ein paar Minuten dauert, würde ich mir allerdings Sorgen wegen der Kälte draußen machen. So ein Vögelchen kühlt sicher schnell aus. :(

Den erstmal an einem ungefährlichen Platz mit Gummihandschuhe bringen. Dann gibt es 2 Möglichkeiten: -Tierarzt anrufen (so, dass sie kommen) dann verarzten! Ohne mit Hautberührung (Vögel übertragen manchmal Krankheiten) -Oder erst anrufen, dann verarzten!

Viel Glück dir und dem Vogel!

Hol den erst mal rein und leg ihn in eine Papp schachtel mit tüchern. Dann kannst du ihn ruhe den Tierarzt anrufen der kann bestimmt weiterhelfen.

Entweder er rappelt sich demnächst wieder auf oder es wird wahrscheinlich zu spät sein.

Erst mal gucken wie es ihm geht

Im notfall wirklich Tierarzt anrufen!:(

Zu einem Tierarzt oder ins Tierheim bringen, die kümmern sich.

Wahrscheinlich ist er eh schon tot: Genickbruch.

Es gibt so ein Vogeltierarzt. Weiß jetzt nicht wo, aber als unsere Katze mal einen Vogel erwischt hat und wir den noch retten konnten, haben meine Eltern den dahingebracht.

wenn du ein guter mensch seien willst verartze ihn kümmere dich eine weile um ihn und frag am besten beim tierarzt wegen zeugs und so....oder du ruft einfach den tierartz das sie ihn mitnehmen oder du bringst ihn dahin. Außerdem wenn du glaubisch bist sag ich nur NÄCHSTEN LIEBE auch wenn es ein Tier ist.

Und wenn du ein grausamer Mensch seien willst lass den den kleinen dort draußen elendiglich sterben in der Eises kälte! Den nur der stärkere kann nur gewinnen nicht wahr? So sind nun mal die Regeln der Natur! Schwache Wesen wie diese haben hier nichts zu suchen!

Was möchtest Du wissen?