Mir ist es unangenehm beim Sex oben zu sein?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo,

wenn du dich nicht wohl fühlst, dann lasse es.

Ich mag es nur, wenn ich mich dabei nach vorne zu ihm beuge, "gerade" drauf finde ich total unangenehm.

Jeder mag eben andere Sachen, nur weil viele es so mögen muss es dir nicht gefallen...

Manche finden es auch einfach ungemütlich, weil sie die Bewegung nicht so gut halten und machen können.

Ich würde einfach eine andere Sexstellung benutzen.

Sex soll beiden gefallen, sonst ist es kein guter Sex.

Wenn du sicherer mit dir, deinem Körper und deiner/eurer Sexualität bist, dann kannst du es ja noch mal probieren. Vielleicht gefällt es dir dann, vielleicht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir nicht so viele Gedanken. Mann kann es wunderbar genießen, wenn Frau oben ist, weil man sehr gut einen gemeinsamen Rhythmus findet und man sich wunderbar auf den Sex konzentrieren kann. Hocken ist dabei gar nicht mal notwendig. Einfach entspannen und genießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es unangenehm für dich ist, dann sag ihm das es dir nicht gefällt und das du dich unwohl dabei fühlst. Sex soll beiden spaß machen, auch dir und nicht nur deinem Freund.

Wechselt doch die Stellung erst mal bis ihr euch aufeinander eingespielt habt, Stellungen sollten im Verlauf des Liebes-Akt's eher spontan ausgeführt werden und nicht gezwungen. Du bist doch nicht seine Sexsklavin..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taschi1234
09.08.2016, 12:47

Natürlich nicht. Aber ich möchte ihm ja auch entgegen kommen und nicht immer ihn alles machen lassen 

1

Wer zwingt dich dazu oben zu sein?

Hallo erst einmal. Ich kenne das nicht in dieser Situation, aber ich kann mir gut vorstellen, wie das ist.

Warum sprichst du nicht mit deinem Freund darüber? 

Das wäre eine Möglichkeit deine Angst zu minimieren oder gar ganz verschwinden zu lassen.

Er wird dich sicher verstehen. Du könntest ihn bitten, dass er dir beim Sex oder einfach auch mal vorher sagt was er gerne hat und was nicht.

Könnte es auch einfach ein Problem für dich sein von ihm so ganz gesehen zu werden, während du mit ihm schläfst?

Wenn das der Fall ist bist du wahrscheinlich nicht ganz zufrieden mit deinem Körper. 

Auch in dem Fall solltest du mit deinem Freund darüber reden. 

Also fass dir ein Herz und sprich ihn darauf an. Ihr könnt dann zusammen nach einer Lösung des "Problems" suchen.

Lg Yannie3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yannie3
09.08.2016, 12:45

PS: Dass das Hocken schön ist hast du gehört. Von wem? Wenn nicht von deinem Freund, weißt du dann sicher, dass es ihm am besten gefällt?

1
Kommentar von taschi1234
09.08.2016, 12:46

Ja, ich denke dass ist das Hauptproblem. Ich mag es nicht ganz von ihm gesehen zu werden. Gerade im sitzen, bspw. hocken.. Das weiß mein Freund auch und er verlangt auch nie dass ich mich aufrichte aber ich kann mich halt trotzdem nicht entspannen 

1

@ taschi1234

Kann man was dagegen machen?

Sicher kannst du das. Wenn man miteinander schläft, dann sollte man darüber reden, was dem anderen gefällt und schon ist das Problem gelöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage ist ein Paradebeispiel dafür, warum viele Frauen Orgasmusschwierigkeiten haben. Du denkst zu viel beim Sex. Konzentriere dich ausschließlich auf dein (hoffentlich) angenehmes Gefühl in deiner Scheide. Arbeite nur für deinen Genuss. Ob du optisch gut rüberkommst, deine Brust hängt, dein Bauch überhängt und was weiß ich, musst du völlig ausblenden.

Obenauf kannst du dich setzen, legen verkehrt rum Sitzen, vwekehrt rum liegen, oder auch quer zum Partner agieren. Irgendwas muss es doch geben für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dermitdemball
09.08.2016, 14:30

... musst du völlig ausblenden.

Das ist leicht gesagt bzw. geschrieben, aber so schwer getan!

Meine Freundin hatte für diese "Position" auch immer eine Abneigung und kam nie "ins Glück"!

Da ich diese Stellung liebe, weil ich sie in ihrer ganzen "Pracht" sehen/erleben kann, haben wir mal darüber gesprochen.

Und genau was mir so gefällt, hemmt sie, - lässt sie total verkrampfen, weil sie sich so schämt!

Darauf hin haben wir das Licht ziemlich runter gedimmt und schon war sie DABEI viel lockerer!

Ich bin eigentlich gegen Alkohol, (trinke keinen) aber die schönsten gemeinsamen "körperlichen Erlebnisse" hatten wir, wenn sie ganz leicht angeheitert war!

1

Hey, wenn du etwas nicht möchtest. Lass es. Aber vielleicht sprichst du mit ihm mal darüber? Oder ihr macht das Licht aus, dann hast du keine Angst blöd auszusehen oder so. Das habe ich am Anfang immer gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss beiden gefallen sonst ist es kein guter Sex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst immer so sehen in dem Moment wo du oben liegst hast du die totale Kontrolle über ihn 😋

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst doch merken, ob es ihm gefällt ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taschi1234
09.08.2016, 12:40

Naja er will ja unbedingt dass ich oft oben bin. Also kann es so scheiße ja auch nicht sein oder liege ich da falsch ?

1

Was möchtest Du wissen?