Mir ist es peinlich zu joggen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Eine Frage der Überwindung. Und dann wird Dir das such nichts ausmachen.

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 16 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, normal gegessen.

Du kannst Dir vorstellen dass die sich auch erst überwinden musste

Viel Erfolg

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Wieso ist dir das den peinlich?

Ist doch nicht schlimm!

Du kannst doch damit beginnen etwas schneller zu laufen, dann zu joggen, dann wieder schneller zu laufen usw.

Überfordere dich nicht!

Wieso soll es dir peinlich sein, etwas gegen dein Gewicht zutun? Du lachst ja auch keinen behinderten aus, der versucht zu gehen, oder einen Tauben der versucht zu sprechen...

Vergiss die Anderen, irgendwann läufst du sowieso so schnell, dass du die Blicke (die eh nicht kommen werden) nicht siehst

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Bin Physiotherapeutin

Ruf dir in den Kopf, dass es andere nen Scheiß interessiert, wie du aussiehst, was du machst etc.

Danke ich bin halt nicht so selbstbewusst:(

0

So etwas sollte einem nicht peinlich sein.

Der eine hat an dieser Stelle Probleme, der andere ganz bestimmt wo anders, auch wenn er es nicht zugibt. Deswegen überwinde dich selbst, man findet nur leider immer einen Grund nicht anzufangen.

Was möchtest Du wissen?