Mir ist eine Quecksilberdampflampe kaputtgegangen. Was soll ich nun tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Quecksilber ist sehr giftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest sie durch eine neue Lampe ersetzen, sonst sitzt Du nachher im Dunkeln...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HubertusKW
05.10.2011, 14:08

ja, aber ist das nicht giftig, dieses Quecksilber?

0

Ach du meine Nase...Ich würd sagen,schnell vom Ort des Geschehens verschwinden...Aber du wirst es sicher entfernen müssen...Nasses Tuch vor Mund und Nase,Handschuhe an,und versuchen das wegzumachen....Danach viel Kräutertee und Wasser trinken...Basisches Bad nehmen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von raster280
06.10.2011, 19:03

kräutertee trinken, eine interesannte möglichkeit gegen eine queksilbervergiftung vorzugehen, nur leider nutzlos

0

staubsaugen, beutel leeren und sofort raus damit, fenster auf für mind. 3stunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoGerman
23.05.2015, 06:53

Staubsaugen ist unsinnig, dadurch werden die Dämpfe erst recht im Raum verbreitet. Sie werden durch den Filterbeutel nicht im Staubsauger zurückgehalten und mit der Abluft wieder ausgeblasen.     

0

Die Luft anhalten und warten, bis der Dampf verdampft ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fenster öffnen und für Durchzug sorgen!

Die Scherben vorsichtig ein eine Plastetüte sammeln. Kleinkram zusammenfegen und auch in die Tüte!

Die Tüte zur Sammelstelle für Sondermüll bringen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quecksilber + zerbrochen = schreiend aus dem Haus rennen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zu einem Elektriker oder zum städtischen Bauhof !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?