mir ist der Fernseher auf den Parkett gefallen hab tiefe kerben im Parkett zahlt da meine versicheru

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da alle schon sagten, dass niemand etwas zwahlt, wirst du das selbst ausbessern müssen. Entweder, du hast einen Parkett bei dem es möglich ist, den Teil auszuwächseln wenn nicht, dann kannst du nur versuchen, die becker zu "verstecken" indem du es etwas schleifst und dann mit einem nassen tuch über die dellen wischst, so weicht das holz auf und dann trockenwischen und erneut drüber schleifen. Nur wird man die behandelte stelle sehen also nach behandeln, da aber informieren, wie der restliche Boden behandelt wurde

Beschädigungen an und in Wohnräumen sind keine Seltenheit. Das können zum Beispiel Schäden an Wänden und Fußböden, Türen und Fensterrahmen oder an der Keramik im Bad sein. Insbesondere bei lange andauernden Mietverhältnissen lassen sich Mietsachschäden nicht immer vermeiden. Das Gute ist, dass Mietsachschäden in der Regel in der Privat-Haftpflicht mitversichert sind und dass die Versicherung für die Kosten entstandener Schäden aufkommt.

http://www.haftpflichtversicherung.com/ubernimmt-die-haftpflicht-mietsachschaden/

Ich würde sagen die Privathaftpflicht, wenn du "unter Einschluss von Mietsachschäden" im Vertrag hast. Ich nehme an, dass du Mieter bist. Frag doch telefonisch mal bei deiner Versicherung nach.

Bis jetzt einzige richtige Antwort.

0

Haftpflicht auf keinen Fall, die zahlt Schäden, die du bei anderen verursachst. Hausrat wohl eher auch nicht, da du das selbst verschuldet hast.

Schäden an Mietsachen, sofern mit versichert, übernimmt die Privathaftpflicht.

0
@anitari

Aus der Fragestellung geht nicht hervor, ob es die eigene oder eine Mietwohnung ist. Sowas sollte man immer dazu schreiben, um Spekulationen zu vermeiden.

0
@DarthMario72

Neben der Frage sollt man auch auf die Themen achten.

Da steht u. a. Mietschaden.

0

Bei selbstverschuldeten Schäden zahlt weder eine Haushalts- noch eine Haftpflicht-Versicherung

Verschuldet schon, aber nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig. Hoffe ich mal.

0

Wenn dann die Haustat. Kommt aber drauf an, ob die auch Eigenverschulden übernehmen

Gar keine, weil Du das selbst verschuldet hast.

Nein, zahlt nicht.

Begründung, Dein fernseher fällt auf den Boden der Wohnung, welche Dir zur Nutzung überantwortet wurde.

Keine Versicherung zahlt da was.

Was möchtest Du wissen?