Mir ist dauerhaft kalt. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi , das kann von deinem blut kreislauf kommen . Denn wenn es keine bakterielle ursache ist , kann es gefählich werden . Also aufjedenfall mal zum doc und grossen blutbild machen würde ich sagen . Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das öfters vorkommt, geh damit ruhig zum Arzt. Könnte in Verbindung mit Müdigkeit ein Eisenmangel sein. Das kann Symptom von ganz vielen Sachen sein. Erstmal Tee kochen, Wärme Gedanken machen und viel Lachen. Wenns nicht weggeht ab zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fieber messen. Wenn Fieber, weiter Wärme zuführen. Bei starkem Krankheitsgefühl Notarzt rufen.

Wenn kein Fieber, bewege dich. Dann kommt dein innerer kleiner Ofen in Fahrt und wärmt dich von innen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht bist du krank und hast Schüttelfrost...da hilft nur weiterhin wärmen und auskurieren. Wenn es nicht besser wird, dann geh lieber zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht Erkältung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warm halten ,,,,,fieber messen ,,oder ist eine rkältung im anmarsch ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?