Mir hat heute ein Obdachloser gesagt, dass er vor einen Zug springen will.

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn man erkennt, dass manche Menschen sich oder anderen gefährlich werden könnten, sollte man die Polizei verständigen und versuchen, dass diesen Leuten in dieser "NOT"Situation geholfen werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde bis Morgen früh bei ihm bleiben um es zu verhindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TardosMors
26.06.2014, 16:54

Zeit zuviel?

0

Versuch ihn zu überreden und zeig ihm, dass es sich lohnt zu Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darisha
26.06.2014, 17:02

Also bitte, wenn er doch bettelarm und obdachlos ist wo lohnt es sich da noch zu leben?
Denk doch mal nach!

0
Kommentar von pinkfox38
26.06.2014, 17:15

Komm mal runter... Ich hoffe du denkst nicht bei jedem Problem sooo positiv.

0

Ignorieren.... Leute, die sowas ankündigen, tun das nicht

Das ist eine Art Erpressungsversuch, um dein Mitleid zu erregen, damit du ihm was gibts.

Wer sich umbrignen will, tut es, der erzählt da nicht vorher wildfremdne Mensche nauf der Straße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruhig bleiben und nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mit Ihm zur Bahnhofsmission. Die werden sich kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?