Mir hat ein Muslim gesagt daß in der Schweiz keine Terroranschläge passieren weil die Schweiz neutral sei und keine Muslimische Länder angreift usw.?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja. Die Schweiz ist tatsächlich als neutral zu betrachten, da sie im Ausland nicht militärisch tätig wird bzw. ist.

Ob die Schweiz stärkere Sicherheitsvorkehrungen hat als andere europäische Länder, weiß ich nicht so genau.

So ganz Unrecht hat Dein muslimischer Bekannter da sicher nicht.

Zumindest als NATO-Mitglied hängen viele europäische Staaten mit drin.

Den Angriffskrieg gegen den Irak hatte die USA noch im Alleingang getätigt.

Die Angriffskriege und Besatzungen in Afghanistan, Lybien und Syrien sind ein gemeinschaftliches Werk der NATO.

Diese angeblichen Anti-Terror-Kriege sind in Wirklichkeit Rohstoffkriege.

Ehrlich gesagt, haben wir in diesen Ländern und Kriegen nichts, aber auch gar nichts verloren.

Der Terror und die Terrorangst ist ja längst dazu instrumentalisiert worden, Bürger mit leeren Sicherheitsversprechungen dazu zu bringen, ihre Rechte und Freiheiten Stück für Stück aufzugeben.

Jaein, stimmt, aber es liegt wohl auch daran, dass die Schweiz sehr stark kontrolliert wird, was Terrorismus angeht. Außerdem ist sie kein politisches Ziel.

Nein

Kein europäisches land greift ein muslimisches land an...sonst wären sie schon lange nicht mehr existent...trotzdem passierten anschläge in der EU und anderen ländern

Sicher haben wir nicht an jedem Krieglein in der Welt mitgemischelt, wie die USA und Frankreich. Daher kann es schon sein, dass wir nicht so im Fokus sind.

Ja österreich auch aber es werden trotzdem Anschläge geplant (gottseudank nicht durchgeführt)
Es gab einen AnschlagVersuch in Wien am Westbahnhof glaub ich
Das hat nix damit zu tun ob neutral oder nicht sondern ob man Muslime einfach so unkontrolliert reinlässt ind Land
Allein in Deutschland Österreich und Frankreich sind warsch. so viele Is Leute getarnt als Flüchtlinge ins Land gekommen und das is der Grund
Amerika ist auch nicht neutral hat aber keine Terroranschläge nur deswegen weil sie keine Flüchtlinge herreinlassen wenn schon dan aber kontrollieren würden!

9/11? Oder der islamisten wo im Schwulen Bar über 80 Menschen tötete.

0
@mein7

9/11 war ein Inside-Job und mit höchster Wahrscheinlichkeit kein Terrorakt von außen

9/11 war ein notwendiges Manöver, um weitere Kriege zu legitimieren.

0

*Im gegensatz zu Europa!!

0

Würde nicht meinen Arsch drauf verwetten, die Islamisten sind teilweise so unlogisch dass ich denen alles zutraue. Die sprengen sich ja auch gegenseitig in die Luft....

Was kein Problem wäre

0
@guru61

Anschläge in der Schweiz oder sich gegenseitig in die Luft sprengen? Ich fände beides ziemlich traurig und dumm um ehrlich zu sein.

Aber viele Menschen sind einfach noch nicht bereit für das Leben, das Problem ist dass diese dann gnadenlos ausgebeutet und manipuliert werden. Wir werden sehen...

0

Was möchtest Du wissen?