Mir gehts scheiße.-.-

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich kenn zwar deine Familie nicht aber ich weis, dass das Wort "Freunde" in unserer zeit total seinen wert verloren hat. Aber du darfst das alles nicht negativ sehen, denn du musst wissen, dass wir jungen leute einen riesen vorteil haben und der ist halt eben das wir noch jung sind. Das bedeutet, wenn du merkst das deine "freunde" nicht wirklich deine freunde sind, dann sche** auf diese leute. Die sind der grund dafür, dass es dir schei** geht.

Versuche deine sozialen bedürfnisse zurückzuschrauben. Es ist reine gewohnheitssache. Wenn du z.b wie ich früher jedes wochenende auf partys und besoffen (und mehr) warst, dann kommts dir langweilig vor, mal nichts zu machen. Aber nach einer gewissen zeit, werden dir die falschen freunde nicht mehr fehlen genauso wie das saufen die drogen und die partys.

Vielleicht solltest du mehr zeit mit deiner Familie verbringen (das ist auch eine art Sozialer austausch) so zum ausgleich und dann wirst du merken (so wars bei mir zumindest) das es auch mal ganz gut ist unter sich zu sein. Wenn bei dir zu hause schlechte stimmung herrscht versuch nicht davon wegzurennen sondern schalte dich aktiv ein und hilf bei der problemlösung (nicht streiten sondern schlichten)-(Soziale kontakte pflegen eben halt mit Familie)

Wenn gar nix mehr hilft dann denk dran, dass du jung bist und das leben weitergeht. Lehn dich zurück und denk daran wie schlecht es andere leute in anderen Ländern geht (und zwar richtig ernst). Dann wirst du sehen wie schön du es eigentlich hast.

Denke daran wie klein die Erde im vergleich zur Sonne ist und wie klein unser Sonnensystem im vergleich zu unserer Galaxie ist und wie unendlich viele Galaxien es da draussen gibt. (und das auch richtig ernst und real denn es ist wirklich so) Deine Sorgen sind so klein im vergleich zu allem anderen in diesem Universum, dass sie den ärger nicht wert sind!

Nach einer weile wenn du dich zurückgezogen hast, werden sich die Freunde denen du was bedeutest bei dir melden und so ist die natürliche auslese beendet. (Von meinen freunden sind noch 2 übrig aber sie sind wie meine brüder)

Wenn sich keiner meldet, dann wollen diese leute einfach nix mehr mit dir zu tun haben und du musst das akzeptieren (es gibt auch leute die du nicht magst) aber vergiss nicht, dass du noch jung bist und das Leben noch lange nicht vorbei ist und immer neue Gesichter dazukommen und verschwinden werden so wie dein Gesicht bei anderen auch gekommen und verschwunden ist!

Niemandem gehts schei** ausser er redet sichs selber ein! Alles klar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThreeDog333
02.04.2012, 17:42

Und beherzige den tipp von katwal das hilft auch immer :D

0
Kommentar von ShanaBaby
02.04.2012, 17:43

wow,danke! ja du hast mir echt geholfen,vielen vielen danke :)

0

Hallo ShanaBaby,

den Kontakt hast du ja bereits abgebrochen. Nämlich innerlich. So wie du es beschreibst, ist es kein Zustand, der auf Dauer gut gehen würde.

ich fühl mich echt im stich gelassen,

Das ist die Kernaussage von deinen Problemen, denn du bist so weit weg von allen, dass du vermutlich den Kontakt abbrechen wirst.

Warum es allerdings so weit gekommen ist, das sollte man doch aufklären. Möglich, dass ein Bruch noch zu kitten ist. Doch das wird hier in diesem Rahmen nicht gehen (ich kann das sowieso nicht).

Dazu müsste dein Leben aufgearbeitet werden.

Gruß Alfred

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrDeWorde
02.04.2012, 17:45

Ach was, Alfred, hier haben wir einen Jugendlichen vor uns. Der hat eben seinen Willen nicht bekommen und kott sich aus. Und heraus kommt - wie er schreibt - Scheie. - Jetzt gehts ihm schon besser und morgen ist was anderes.

Er hat einfach noch keinen Stil um Umgang miteinander und lernt es eben auf die harte Tour. Besser als gar nicht lernen und sich im Schneckenhaus verkriechen. Und DAS empfiehl ihm bloß nicht!

0

Deine Freunde und Familie sind auch nur Menschen, plapper doch einfach drauf los was dein Problem ist oder rede mit ihnen das du dies nicht toll findest das keiner für dich da ist...

Aber so bockig zu reagieren und alles hinzuschmeißen ist auch keine Lösung !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist in einem Alter,da weist Du nicht was Du machen sollst.Alles nach dem Motto:Ich bin dafür,das ich dagegen bin.Da die anderen Selber Probleme genug haben,machen Sie Einfach dicht.So ganz einfach dürfte Der Umgang mit dir nicht sein,mit dicken Kopf versuchst Du Deinen Willen Durchzusetzen.Alle die dir nicht zustimmen ,haben nichts zu lachen.Versuche mal darüber nachzudenken.Und mehr mit einem Ausgleich klar zu kommen.Nicht immer Deinen Kopf durchzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum sprichst du nicht mit diesen menschen darüber? und was erwartest du genau? rund um die uhr bespaßung?

mal ganz ehrlich: wenn du bei denen auch permanent so jammerst wie hier, dann wundert mich das nicht, dass dich keiner anruft. wie gut hörst du denn zu?

und worum in aller welt geht es überhaupt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst als Überschrift Deiner Frage "Mir geht's scheiße."

Dann passt es Dir nach Deiner Darlegung selbstverständlich nicht, "dass alle, die Du anruftst, nach 2 min auflegen".

Hast Du schon mal darüber nachgedacht, wie Du auf andere Menschen wirkst?!

Wer mit "Schei.e" herumwirft, stinkt letztendlich selbst nach "Schei.e"!

Ich muss Dir das so deutlich sagen, weil ich es gut mit Dir meine: Ich will Dich nämlich darauf aufmerksam machen, wie Du auf andere Menschen wirkst (nicht gut!).

Wer wirklich Probleme hat wie Du, sollte Umgänglichkeit besitzen, was man erlernen kann. Man sollte sich vorstellen, wie andere Menschen Dich empfinden (nicht, wie Du andere Menschen empfindest!).

Mein Tipp:

Sei freundlich zu anderen Menschen und bitte sie um Rat, wenn Du ihre Hilfe brauchst, aber erwarte nichts und mache ihnen keine Vorwürfe.

Dann bist Du "ein Sonnenschein", der vielfältig positive Resonanz entgegen nehmen kann.

Ich übermittle Dir gute Wünsche und hoffe, dass Du meine Empfehlung beherzigen kannst. Ich glaube an Dich und schätze Dich klug ein; deshalb traue ich Dir zu, dass Du das anstehende Problem in den Griff bekommen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

:D vllt liegts nicht an den anderen. ;) schon mal daran gedacht?! mach doch telefonseelsorge...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiss wo von ich rede.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir gehts genauso +_+

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?