Mir gehts es nicht so gut, bitte gibt mir einen Rat (Körper,Body) wieso ist das so?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich kenne jemanden, der mal eine Ernährungsberaterin aufgesucht hat und sich dann durchchecken lassen hat, dabei kam dann auch raus, dass derjenige besonders gut zB Kohlenhydrate verdauen konnte, mehr Eiweiß und Fett halfen da, um mehr zuzunehmen auf Dauer. Es kann also zum Teil immer noch an deiner Ernährung liegen. Achte mal darauf, von was du viel gegessen hast und dass es kein wahlloses in-dich-hinein-Schlingen war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal Schaden können die Protein-Shakes keinen anrichten. Ob sie aber den gewünschten Effekt haben werden ist auch mehr als ungewiss. Versuchen kannst du es ja mal.

Wie sieht denn deine Ernährung sonst so aus? An einem durchschnittlichen Tag, was isst du da alles? Und was hast du gegessen, als du versucht hast, dir ein paar Pfunde anzufuttern? Hast du da lediglich die Mengen von Nahrungsmitteln mit einer geringen Energiedichte erhöht? Oder hast du einfach mehr Lebensmittel mit hoher Kalorienanzahl in deinen Speiseplan aufgenommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist aber leider genau das womit du am meisten probleme zu haben scheinst: essen. und zwar mehr essen! Ein Muskelhintern sieht auch ein wenig anders aus als ein Fettarsch, deswegen die schrumpfung. Wenn du jetzt trainierst dauerhaft, musst du auch essen damit der gluteus maximus wachsen kann! Und zwar mehr als bisher! Mehr bzw grössere Muskeln benötigen mehr Energie, wenn die Energie fehlt wird der Muskel wieder verkleinert. Du beeinflusst es maßgeblich mit deinem Essen! Ich hatte auch immer das Problem das ich dachte ich nehme niemals zu. Das ist aber leider völliger quatsch! Irgendwann habe ich einfach angefangen über meinen Hunger hinaus zu essen und siehe da nach einiger Zeit (ca 2-3 monate) kamen die ersten Ergebnisse auf der Waage. Auch mein äusseres hat sich drastisch verändert! Iss mehr, am Anfang musst du dich zwingen aber nach einer Zeit wirst du wieder ein richtiges Hungergefühl spüren wenn du mal eine Mahlzeit ausgelassen hast. Nicht faul sein, essen machen/vorbereiten egal zu welcher tages oder nachtzeit! Dein Körper will jeden Tag versorgt werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Abend.
Es gibt viele Mädchen/Frauen die Versuchen zu zu nehmen aber es nicht können. An der Ernährung liegt es oftmals leider auch nicht. Ich denke dass es einfach was mit dem Stoffwechsel zutun hat und es Phasen gibt in denen dieser aufgrund von Stress oder anderen äußerlichen Umständen beeinträchtigt wird. Proteinshakes sind im Prinzip nicht schlecht bzw falsch aber diese bringen auch nichts wenn das Protein nicht vom Körper aufgenommen wird. Ich würde versuchen die Ernährung etwas Kohlehydratreicher auszulegen und zu überlegen, was den Stoffwechsel beeinträchtigt. Zu wenig Schlaf  und zu viel Stress können bei einigen schon dazu führen dass sie nicht mehr zunehmen sondern Abnehmen. Schilddrüse wurde auch schon untersucht?

Gruß Timo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selamunaleykum
10.12.2015, 02:00

Ja ich bin zurzeit auch dauernd im Stress weil ich einfach mit nichts in meinem Leben zufrieden bin... und die Schilddrüse wurde untersucht, alles okay. Dankeschön für deine Antwort 

0
Kommentar von TimoDelt
10.12.2015, 02:03

Oftmals ist Stress der Grund. Das Problem ist du bist unzufrieden und nimmst dadurch ab, aber durch das Abnehmen bist du nicht zu Frieden. Teufelskreis:/

Ps: hab mir auch sehr viel Mühe gegeben ;)

1

Hallo! Zunächst hängt halt alles auch am Körpergewicht. Besonders die Brust - weil sie einen hohen Fettgehalt hat. 

Dann hab ich angefangen zu trainieren (Bauch, Beine, Po) und mein Hintern ist geschrumpft.  

Das baut auch den Po nicht auf sondern strafft nur. Besser sind da Squats.Sie trainieren  den großen Gesäßmuskel ( Musculus gluta(a)eus maximus). Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken. Er gibt dem Po Volumen, Form und Festigkeit. So trainieren auch Stars diesen Bereich. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit den Protein shakes ist eine gute Idee, ich würde den Sport erst mal weg lassen um zu sehen ob du davon zu nimmst,denn wenn nicht und du sport machst wird alles noch weniger und das möchtest du ja nicht.
Dann würde ich mir Hilfe holen , von coaches (die nix kosten) die sich auskennen und dir einen Plan erstellen zum Beispiel muskelaufbau etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht trainierst Du verkehrt? Lass alles weg was mit Speed und Ausdauer zu tun hat, das verbrennt nur. Dicke Muskeln kommen nur durch langsame Bewegungen, sonst wirst Du eher drahtig.

Und für Fettpolster brauchst DU Kohlehydrate, nicht Eiweise


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für einen uninformierten Quatsch du da schreibst tut schon weh. Dein Hintern bestand vorher vermutlich nur aus Fett. Muskeln müssen wachsen! PROTEINshakes haben einen hohen Eiweißanteil. Die nimmt man, wenn man seinen Eiweißbedarf nicht durch Nahrung decken kann. Nicht, weil man sich nicht mit Ernährung auseinandersetzt. Achte darauf was du isst, iss viele Kohlenhydrate. Zunehmen wirst du durch einen Kalorien Überschuss, dieser sollte allerdings im gesunden Rahmen liegt. Hat auch wenig mit mehr essen zutun. Aber dein Plan Shakes in dich zu stopfen ist Schwachsinn, genauso wie die Äußerung, dass du nur nen dicken Hintern vom Fett werden kriegst. Du musst eben trainieren und dich passend ernähren. Das der Hintern am Anfang schrumpft ist wohl normal, aber wie gesagt, gib dir mal Zeit Muskeln aufzubauen und informier dich über Ernährung etc pp. Auf dem Blog fitwithsandranicol steht auch ziemlich viel dazu. Gesund zunehmen, Hintern trainieren etc pp. Aber wie gesagt, lass den Unsinn mit den Shakes. Bringt nada. Manche denken es hilft beim abnehmen, andere denken beim zunehmen..vielleicht merkste ja, dass das Unsinn ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hüfte ist übrigens Knochenbau bedingt und ne Oberweite kann man auch wenig beeinflussen. Jedenfalls beim größer werden nicht. Und wie jemand schon sagte, notfalls eben Schönheitsop wenn du nicht mit klar kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Wie groß bist Du und wieviel wiegst Du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?