Mir gehts beschissen habt ihr ideen was ich machen kann?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei deinen schlimmen Verlusten kannst du dich ruhig fragen, was du alles richtig gemacht hast. Du hast anscheinend wirklich eine innere Stärke, die dich ins heute gebracht hat. Erlaube dir ruhig eine Zeit, in der du traurig bist und erlaube dir auch Dinge nicht zu schaffen. Aber versuche dabei auch einen Weg zu finden, den du schaffen kannst. So, wie du es bislang auch geschafft hast, nur eben netter für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das auf jeden Fall mit einem professionellen,studierten Psychologen besprechen... Weil so was kann ein Mensch nicht ewig in sich hereinfressen und man muss sich für Hilfe nicht schämen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Depressionen da ich das kenne nach dem Tot meiner Mutter. Verdammt schwer darüber wegzukommen (noch heute). Ich nehme Antidepressiva  was sehr hilfreich ist.( Verschreibungspfichtiges Medikament)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?