Mir geht es seid Wochen nicht mehr gut ( Darm )?

4 Antworten

Ich würde auch die Darmspiegelung abwarten. Hast du den Termin denn wenigstens bald, damit du dich nicht mehr ewig rum quälen musst? 

Es könnte auch mit einer falschen Ernährung zusammen hängen, aber das ist nur eine Vermutung. Wir sind ja hier leider keine Ärzte und kennen auch deine sonstige Lebensweise nicht. 

habe nur eine magenspiegelung. ja am 1.4

0

Könnte auch eine Nahrungsmittelunverträglichkeit sein. Aber wenn du zum Arzt gehst, bist du ja in den besten Händen und er wird sicher die Ursache finden.

Ohne Untersuchtung kann die Frage niemand beantworten. Laien im Internet schon gar nicht. Warte die Darmspiegelung ab.

Gute Besserung!

Können meine ganzen Symptome auch von den Gallensteinen kommen?

Hallo mein Arzt sagte mal ich habe Gallensteine 1 großen und zwei kleine aber wir müssen erst die Gallenblase entfernen wenn sie Beschwerden machen war jetzt schon öfters beim Arzt wegen Magenschmerzen der gab mir eine Überweisung zur Magenspiegelung er sagte warten wir mal die Magenspiegelung ab bevor wir die Blase entfernen lassen .. im april ist es soweit :)

Ich leite aber seid 6 Wochen unter : Übelkeit,Bauch Krämpfe ,Völlegefühl , veränderter Stuhlgang .. Bauchschmerzen habe ich fast jeden Tag Kann das alles von Gallensteinen kommen ?

...zur Frage

5-6 mal Stuhlgang am Tag , ist das normal?

Hallo , Und zwar es fing vor 5 Wochen an Ich hatte Unterbauch Krämpfe so stark das ich auch zum Arzt bin er hat mein Magen und Bauch abgetastet und meinte da ist nichts naja es ist auch so das Ich seid dem Übelkeit habe und und allgemein sehr oft auf das Klo muss manchmal 5-6.mal Stuhlgang. Ist auch so das mein Stuhlgang nicht mehr so schön geformt ist.. Eine Magenspiegelung habe ich im april. Was kann das nur sein. Ist auch bei manch Lebensmittel welche weis ich auch nicht genau das es in mein Bauch komische Geräusche macht :( .. Was kann das nur sein :(

...zur Frage

Komische Magen/Darm u. Verdauungsprobleme (Bin enorm verzweifelt!)

Hallo... ich bin 28J 110kg.. bin sehr verzweifelt und dieser Mist nimmt mir enorm die Lebensqualität... Ich schreib es mal in kurzform auf wie die Symptome sich verändert haben in den letzten 1 1/2 Jahren...

  1. Hatte ein leichtes kribbeln links unten im Bereich über/neben dem Hüftknochen...
  2. Es wurd zu einem drücken und manchmal stechen (nicht unaushaltbar aber man hat etwas gemerkt) dies habe ich immernoch... auch oft an de stelle... wieso immer an der stelle? wie kann das sein? meine ärzte hielten das nicht für bedenklich damals aber ich als laie erklär mir das doch so das dann an der stelle irgendwas sein muss was da nicht hingehört... :)
  3. Verstopfungen fingen an
  4. Laute und manchmal auch ungewöhnliche Geräusche fingen an... Angefangen wie das Magenknuren bei hunger... Mittlerweile sehr laut ne Mischung aus Gluggern, knurren und Rumoren bei denen ich auch Bewegung spüre wenn ich meine Hand an die richte Stelle lege...
  5. Ab und an kamen dann Krämpfe im Unteren Bauchbereich hinzu... Zwischen den Hüftknochen und unter dem Scharmbein... Nach denen ich immer Durchfall hatte... (Nicht oft aber es kam vor)
  6. Wenn ich etwas esse fühl ich mich schnell voll und bekomme auch manchmal Schmerzen... Stechen oder leichte krämpfe
  7. Dann vor circa 3 Monaten bekam ich ein Geräusch im Hals das einer Kaffeekanne gleicht die nicht richtig zu ist... Ein 2-3 Sekündiges höhes zischen...
  8. Mein Stuhl hat sich oft verändert mal ist er recht normal... Dann wieder recht hell und dann wieder sehr dunkel...
  9. Habe das gefühl einen harten oder aufgeblähten Bauch zu haben... Alledings nur im stehen! Im liegen oder sitzen ist es nicht so schlimm...

Seit 1-2 Wochen habe ich nun Zucken im bereich des Bauches... So wie nervöses augenzucken am auge... schwer zu sagen ob es körperlich is oder wirklich psychisch da mich diese geschichte echt belastet... gibt es darm oder magenzucken das man spürt?

ausserdem hab ich seit kurzer zeit keinen hunger mehr... mir ist nicht schlecht und nix... hab nur keinen hunger und vergess dann oft zu essen... und früher hat ich großen hunger... :D kann mir das aber vielelciht so erklären das ich angst vorm essen habe... um die symptome nicht zu provozieren und somit nicht mehr so der genuss esser bin sondern nur noch als mittel zum zweck esse... habe auch schon abgenommen in den letzten wochen...

Die ganze Sache wird begleitet von starken depressionen... kenne sowas garnicht von mir... aber denke andauernt "du gehst eh drauf" und "macht doch alles kein sinn" was mir enorm lebensqualität und lebensfreude nimmt zur zeit...

Bisherige Behandelungen waren:

Großes Blutbild Ultraschall Abdomen CT Stuhluntersuchung

Und danach war die Diagnose Reizdarm... Was denkt ihr? Könnte dies sein? Habt ihr Tipps was ich noch probieren kann... Und habt ihr vielleicht auch Tipps mir die Angst zunehmen? :) Beispielsweise: Würde eine Darmkrebs erkrankung oder andere schlimme sachen überhaupt solange gut gehn oder wär ich da schon in schlechterem zustand?

...zur Frage

Entleert ein Hummer seinen Darm beim lebendig Gekocht werden?

Ich habe letztens im Fernsehn gesehen, dass manche Tiere beim Tod ihren Darm entleeren. Ob das bei hummern auch so ist?

...zur Frage

Völlegefühl durch Eisen?

Hi Nehme seit 3 Wochen jeden Tag 100 mg Eisen wegen eines Mangels . Die Eisenmangel Beschwerden sind zum Glück weg bin wieder total fit nur ich hab extrem so ein Völlegefühl selbst wenn ich nur ein Salat esse bin ich 12 std hinterher noch pappsatt und fühle mich als ob ich Steine gegessen hätte ... Kommt das vom Eisen diese extreme Appetitlosigkeit mit Völlegefühl ?

...zur Frage

Ich kann nicht mehr hilft mir bitte, ist psyche an allem schuld?

Hey Ich kann nicht mehr ich bin am Ende... Ich hab schon gefühlte 10.000 Fragen auf dieser Seite gestellt nur zu diesem Thema aber ich sag jetzt alles wie ich mich fühle undso weiter. Also erstmal Ich bin Ein Mädchen Bin 14 Jahre alt und mir geht es seid Mai nicht mehr gut. Alles hat angefangen damit das wir auf einer Feier waren wo viel gegessen und getanz wurde. Als wir Zuhause waren ging es ganz plötlich nicht mehr gut.... Mir wurde so Heiß aufeinmal und hatte plötzlich einen Druck auf dem Magen dachte ich muss jeder Zeit kotzen. Nach dem ich mich hingelegt hab und mir mein Gesicht mit Wasser nass gemacht hab ging es wieder aber mir ging es nich mehr wirklich gut wie am anfang des Tages. Ich wusste wie gesagt nicht was los war mit mir. Naja bin dann eingeschlafen und bin auch zur Schule am nächsten Tag gegangen. Dann Abends war mir wieder voll schlecht ... Ich hab angefangen zu heulen und bin dann mit meinem Vater ins Krankenhaus gefahren.Der Arzt meinte es sei eine Magenverstimmung ich hab SäureBlocker für den Magen bekommen und dann war gut. Ich glaub 3 wochen Später ging es mir so schlecht wie noch nie. Ich lag 1 Woche nur im Bett !!!! Mir war jedes mal übel jedes mal wirklich! Es war schlimm .Ich dachte das wären meine letzten Tage in meinen Leben weil ich mich noch nie so schlecht gefühlt habe.Bin zum Arzt hab ein großes Blutbild machen lassen und es war alles super keine Magenbakterien NICHTS ! Ich war laut den Arzt gesund aber Beschwerden waren da. Ich war so schlapp das ich nichtmal mehr richtig was unternhemen konnte. Ich glaube dann ging es mir gut. Ich habe seit dem immer Übelkeit .... Jeden Tag fast ... ich war oft genug beim Arzt jeder Arzt sagt ich sei gesund aber wiesp fühl ich dann immer Übelkeit ..?! Seid neustem stehe ich morgens immer mit Bauchschmerzen auf und Übelkeit auch. Es belastet ... ich hab das Gefühl das ich mittlerweile Depressiv bin weil ich ja nich weiss was ich hab. Wir waren dann beim Gastroentolgen und haben ein Laktosetest gemacht. Es hat sich rausgestellt das ich Laktose hab aber Beschwerden sind nich besser geworden also deutlich besser aber nich weg. Ich will diese Übelkeot und Bauchschmerzen weg haben.Jedeb Tag denke ich an diese Probleme mich verfolgen 2 Sachen! ÜBELKEIT UND BAUSCHMERZEN. Ich hab auf nichts mehr los. Mitlerweile idt es schon so das ich nicht mehr in Restaurants gehen kann weil mir immer schlecht wird wenn wir da was essen.Ich hab keine Freude mehr an etwas ! Meine ganze Familie merkt es.... Zusätlich hab ich Liebeskummer.... Ich weine jedeb Tag wegen all mein sachen es wird mir zuviel ich kann es mir nicht erklären was ich hab Ach übrigens Stuhlprobe ist auch ok ... Bitte helft mir ich will wieder das glückliche Mädcheb sein die Beschwerden frei alles machen kann 😔😔

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?