Mir geht es schlecht wie merkt es mein Lehrer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gut, wenn ich das richtig interpretiert habe versuchst du deinem Lehrer klar zu machen dass es dir schlecht geht, er es dir aber nicht abkauft und unbedingt einen Grund wissen will? 

Erstens stellt sich mir jedoch die Frage was genau du mit deinem Vorhaben erreichen willst? Brauchst du eine Auszeit von der Schule? 

Wenn du scheu hast, ihn nochmal auf deine Probleme anzusprechen, dann schreibe ihm doch einfach einen Brief, in dem du deine sorgen schilderst. Bitte ihn auf diesem Weg um Hilfe. Alles Gute. LG Lilo

Suche einen Schulpsychologen auf.

Zum Tätigkeitsfeld eines Lehrers (ein bestimme Richtung der Pädagogik) gehört es nicht, deine Familienprobleme zu lösen, oder psychische Störungen
 zu behandeln.

Was möchtest Du wissen?