Mir geht es schlecht - Tabletten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hättest schon zu beginn deinen Hausarzt aufsuchen müssen! Wenn es über Nacht oder generell übers Wochenende nicht besser wird, geh in ein anderes Krankenhaus! Die Tabletten solltem dein Allgemein wohl Verbessern und nicht Verschlechtern.

Wenn du der meinung bist es bis Montag auszuhalten, gehe zu deinem Hausarzt und erkläre ihm deine Symptome im zusammenhang der Tabletten. Er wird dir dann andere Tabletten Verschreiben.

Ein Versuch wäre es auch wert, die Notfall Apotheke aufzusuchen und denen dein Anliegen zu Schildern. Vieleicht können sie dir bis Montag ein Pflanzliches, nicht Verschteibungspflichtiges Präperat verschreiben!? Eine Frage diesbezüglch wäre es allemal wert.

Ich wünsch dir alles gute und vor allem Viel Glück und hoffentlich Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Organismus muss sich erst mal an die höhere Dosis gewöhnen.
Daher hast du jetzt wohl Nebenwirkungen der Tabletten.
Hatte ich damals auch (habe auch Epilepsie) als ich anfing die Medikamente zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der hausarzt wäre der richtige ansprechpartner gewesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es bei euch kein Epilepsiezentrum ? Da wärst du bestimmt besser aufgehoben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IrgendwieJa 07.10.2016, 21:13

Doch.. aber das ist in einer anderen Stadt und sehr abseits. Außerdem darf ich kein Auto fahren..

0

Welche Symptome hast du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IrgendwieJa 07.10.2016, 21:12

Schwindel und sehen ist auch komisch. Sprechen naja

0
IrgendwieJa 07.10.2016, 21:17
@gimahani

Das Gefühl mit dem Anfall und dem Schwindel ist fast das gleiche.. 

Beim Anfall hab ich vorher kribbeln in den Händen und beim schwindel; hab ich einfach das Gefühl ich kippe gleich um.. aber ich weiß es nicht. Jeder Anfall ist anders 

0
gimahani 07.10.2016, 21:20
@IrgendwieJa

mir wird gleich selbst ganz schlecht, wenn ich das lese.. hat dich in der notfallambulanz denn ein neurologe untersucht?

kannst du in dem epilepsiezentrum vielleicht anrufen und um rat bitten?

0
IrgendwieJa 07.10.2016, 21:24
@gimahani

So wie die mir rüber kam, hat sie keine Ahnung gehabt. Kann ich da überhaupt anrufen , es ist ja schon so spät :/

0
gimahani 07.10.2016, 21:27
@IrgendwieJa

wenn das keine klinik ist, erreichst du schlimmstenfalls keinen. probier es einfach. jeder arzt sollte wissen, wie gefährlich es sein kann, so auf die straße zu gehen. das zu verlangen ist geradezu fahrlässig. im notfall würde ich die 112 anrufen, das schildern und sagen, dass du nicht selbst ins krankenhaus kannst oder so.

0
KKatalka 07.10.2016, 21:24

das ist ja übel 😓... Mensch was sind das für Ärzte? ... hast du nicht jemand der dich in ein anderes Krankenhaus Fahren Kann? Das KH in dem du warst scheint ja wohl nicht gerade gut gewesen zu sein!

0
IrgendwieJa 07.10.2016, 21:33
@KKatalka

ist eine Uni Klinik und dort ist halt auch diese Epileptologie. Die waren eh komisch... die haben mich aufm Gang gefragt was ich den hätte. Als die Ärztin rein kam, nach einer Stunde habe ich Ihr mein Problem zu erklären versucht. Die darauf hin " Tabletten nimmst du gegen Depressionen stimmt ?" , obwohl ich die ganze Zeit von der Epilepsie geredet hatte. Ich bin in der einem Stunde fast vom Stuhl gefallen, weil ich nicht mehr grade sitzen konnte. Und nach 10 min " Untersuchen" durfte ich gehen, ohne jegliche Hilfe. 

0
KKatalka 07.10.2016, 21:31

aus welchem Ort kommst du denn? ich könnte dir die Nummer von Maltesa raus suchen die Helfen auch! ... ich muss nur wissen in welchem ort ich suchen muss!

0
IrgendwieJa 07.10.2016, 21:38
@KKatalka

Aww wie lieb, Dankesehr! Ihr helft mir schon mehr als die Arzt-Tante.

Nähe Bochum komme ich. Also NRW

0

Was möchtest Du wissen?