Mir geht es richtig schlecht, was tun(Bin schwer erkältet)!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So ist das eben mit Grippe. Lass dir kein Antibiotikum aufschwatzen, das bringt nämlich bei einem Virus nichts. Da hilft nur abwarten, schlafen, Tee trinken und warm halten (wenn dir beim Schüttelfrost heiß wird, natürlich nicht).

Kommentar von frageinnot
02.02.2016, 00:38

Dankeschön

0

Du hast einen schweren grippalen Infekt und wahrscheinlich zusätzlich eine Mandelentzündung. Es wird Dir nichts anderes übrig bleiben, als jetzt zum Arzt zu gehen, auch wenn es Dir schlecht geht.

Solltest Du allerdings inzwischen bereits jetzt hohes Fieber haben (über 39) muss der Arzt bei Dir einen Hausbesuch machen. Unter diesen Umständen solltest Du Dich nicht in die Arztpraxis schleppen und womöglich alle anderen anstecken.

Gute Besserung. lg Lilo

Gegen Halsschmerzen nehme ich immer Dolo-Dobendan Lutschtabletten. Die helfen sehr gut ^^

Wenn du nicht zum Arzt kannst, fahr ins Krankenhaus. Und wenn nicht dann versuchs mit Medikamenten oder mit irgendwelchen Haushaltsmethoden :) Gute Besserung^^

Du bist einfach stark erkältet und hast wahrscheinlich auch fieber ,legte dich hin und schlaf das ist das beste und morgen früh sofort zum arzt

Was möchtest Du wissen?