Mir geht es nicht gut in meiner Beziehung zu meinem Freund?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Eine Beziehung ,die mich nicht glücklich macht,beende ich! Die Sorgen und probleme die Er hat kann Er ja nicht auf dich abwälzen!  Ich denke nicht,dass Er anders wird,wenn die Probleme gelöst sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallöchen =))

Frage ihn doch einfach mal, in welchen Bereichen er meint das du zickig, ungeduldig usw. wärst? Hat er Antworten darauf?
Und Sorry... Aber berufliche oder finanzielle Sorgen sollte man nicht an dem Partner auslassen! Eher sollte er vielleicht mit dir darüber reden. Und Geduld haben schön und gut... Aber um jeden Preis? Wohnt ihr zusammen?
Wenn nicht, dann reduziere vielleicht mal den Kontakt auf das nötigste, vielleicht fällt es ihm auf und er kommt mal auf DICH zu und fragt was los ist.

Alles Gute für dich

LG Shellan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass du vor der Beziehung weglaufen solltes (wie hier einige Leute meinen und es heutzutage auch viele tun). 

Wenn seine Mutter sowieso schon bescheid weiß, könnte sie dir bestimmt auch zu einem vernünftigen Gespräch mit ihm verhelfen.

 Wenn er Probleme hat sollte er wissen, dass dir vertrauen kann. Du solltest ihm gut zu reden, ihm sagen, dass er mit dir reden kann und dass ihr die Probleme zusammen lösen könnt. In einer Beziehung sollte niemand mit seinen Problemen allein da stehen. Aber du solltest ihm auch klar machen, dass es nur funktioniert, wenn er sich dir gegenüber öffnet und genauso Rücksicht auf deine Gefühle nimmt.

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
ich würde vielleicht eine Beziehungspause einlegen für die nächste Zeit, so kann er sich auf die anderen Sachen konzentrieren und du könntest dich entspannen.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zieh Dich was zurück

Nimm Dir Zeit für Dich ich würde so reagieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warten und ihn nicht bedrängen. Akzeptiere einfach, dass er zur Zeit so ist und wenn es irgendwann nicht besser wird, sag ihm, dass dich das verletzt und du nicht weißt, wie es so weitergehen soll, da du dich so nicht gut in der Beziehung fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst an Dich denken.

Für sein Verhalten bist Du  nicht verantwortlich.

Manchmal ist man einfach zur falschen Zeit am falschen Ort.

Wenn er nicht alles unter einen Hut bekommt, dann muss ER die Prioritäten setzen.

Wenn seine Priorität eine andere ist, als mit Dir an einem Strang zu ziehen und versuchen glücklich zu werden, dann ist es an Dir die Selbstschutzreißleine zu ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geduld haben oder die Konsequenzen ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trennen. Sowas hatte ich auch mal, und es wird NIE besser. Such dir jemanden, der dich verdient hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?