Mir fehlt der Kick, warum bin ich nie aufgeregt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zuerst lag es mir auf der Zunge zu sagen: Man gewöhnt sich an alles und stumpft langsam ab. Wenn Du jedoch sogar bei positiven Sachen keinen "Kick" mehr empfindest, ist das wirklich schade. Keine Ahnung, was bei Dir passiert ist. Empfindest Du wirklich gar nichts mehr? Oder ist da wenigstens noch ein Fünkchen? Wenn Du wirklich nichts mehr empfindest, dann würde ich das schon mal mit einem Arzt besprechen - ich will keinen Teufel an die Wand malen, aber es hat ja mit dem Gehirn zu tun. Mach Dich nicht verrückt, aber geh der Sache mal auf den Grund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du bist dir einfach bei den Sachen sicher und zweifelst nicht so schnell wie andere, was eher positiv ist, aber wenn es dich so sehr stört kannst du mit deiner Mutter oder deinem Vater versuchen eine Lösung zu finden:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche doch mal was aufregendes (bungee jumping, Fallschirmspringen oder tauchen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?