Mir fallen keine Pro Argumente mehr ein ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Nihal, 

dass solche Fragen überhaupt gestellt werden, empfinde ich als sehr schlimm. Du bist natürlich nicht die einzige Person.. es ist in unserer Gesellschaft nicht mehr normal jemanden zu sagen, dass er etwas doofes tut. 

Gab eine lange Zeit, wo viele Leute immer sagten "wenn du ein Problem hast, dann rede mit mir und dann klären wir das". Ich habe es noch nie erlebt, dass sowas überhaupt funktioniert hat, weil dann Streit entstanden ist und nicht mehr darüber redet worden ist, was eigentlich Problem war. 

Natürlich darf man sagen, dass etwas falsch läuft. Dass das Verhalten einem anderen Menschen schadet und das sowas asozial ist! Natürlich muss man darauf hinweisen, dass ein freundliches Miteinander besser für jeden ist! 

Nur weil es deine Freunde sind, heißt es nicht, dass sie nichts falsch machen oder du nicht zu ihnen stehen würdest, nur weil du mal anderer Meinung bist. 

Freunde sollten fähig sein kritisch miteinander zu reden! Das sind Freunde. Die diskutieren und daraus lernen ohne sich dabei zu beleidigen oder zumindest ewig nachtragend zu sein. 

Ich bin durchs Internet auf eine Clique gestoßen und es ist echt unfassbar, wie tolerant sie sind.. alle von denen diskutieren sau gerne und informieren sich auch sehr viel über die aktuellen Themen.. es sind grüne Wähler und afd Wähler zusammen.. und wenn die mal in Schwung kommen.. da ist dann keiner mehr nett und es werden auch gemein Sachen gesagt.. aber überwiegend wird mit Argumenten und Fakten geschossen UND die Leute geben es zu, wenn sie falsche Fakten genannt haben.. und es wird auch zugegeben, wenn man seine Meinung dann doch ändert. 
Irgendwann wird es denen alles zu stressig und sie gehen zocken und alles ist wieder in Ordnung. Sowas finde ich hammer geil und sollte normal sein. 

Aber keine Freunde, die sich nicht mal sagen können, dass die Friseur schlecht sitzt oder der BH zu groß ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nihal0804
06.03.2017, 20:49

Du hast meine Frage nicht verstanden 🙄

0

Wenn es dir im umgekehrten fall auch nichts ausmacht, weshalb nicht? Wäre dennoch sehr vorsichtig! Jemanden bloss zu stellen, blöd hinzustellen vor anderen leuten, ihn "klein" zu machen, finde ich übel. Spreche zuerst unter vier augen mit dem menschen, versuche das problem zuerst anders zu lösen. Sei behutsam mit deinen behauptungen und worten, sonnst kann das in einem "eigentor" enden und niemand ist glücklich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nihal0804
06.03.2017, 20:40

Ich glaube du hast meine Frage nicht verstanden 😬

0

Was möchtest Du wissen?