Mir droht eine Anzeige wegen Körperverletzung.....wie hoch kann die Strafe ausfallen?

14 Antworten

Ich persönlich kann da nix schlimmes dran erkennen. Wenns den so war wie beschrieben...

Da scheint die Person einfach ein Stinkstiefel zu sein und versucht mit der Anzeige mehr Wirbel zu machen als nötig ^^

Ich mutmaße mal das Verfahren wird eingestellt. Sozialstunden und ein Aktenvermerk könnten ev anfallen. Wenn du noch u21 bist, meine ich das diese dan mit dem 21 Lebensjahr verschwinden. (sofern du nicht wieder auffällst)

Ich drück dir die Daumen das alles gut aus geht für dich

Schmerzensgeld ggf. Therapiekosten bis 5000 Euro

Das ist nicht die Strafe! Das ist nur der Schadenersatz...

0
@migrowe

Und da wir nicht in den US sind, gibts sowas nicht in solchen Höhen. Max. ein paar Euro. Und das ist auch gut so.

0

Um die Frage beantworten zu können fehlen hier wichtige Angaben. Zum einen fehlt die Angabe welche Verletzung dem Geschädigten zugefügt wurde, dann wie alt du bist. Ist aufgrund deines Alters noch Jugendstrafrecht anwendbar oder nicht ? War die Person in ärztlicher Behandlung oder sogar stationär im Krankenhaus ? Erst die Beantwortung dieser Fragen führt zu einer zuverlässigeren Einschätzung. So kann es sein das du Schmerzensgeld zahlen musst, das du Sozialstunden leisten musst, das du Vorbestraft sein wirst oder das die Krankenkasse des Geschädigten von dir Ersatz für die erbrachten Leistungen fordert. Grundsätzlich wirkt sich das zeigen von Reue und die Tatsache das du noch nie in Erscheinung getreten bist sicherlich strafmildernd aus....

Was möchtest Du wissen?