mir droht die Kündigung

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 9 ABSTIMMUNGEN

Anderes 77%
Chef erzählen (kündigen lassen) 22%
Ohne FS fahren 0%
Selbst kündigen 0%

9 Antworten

Chef erzählen (kündigen lassen)

Hallo,

tja, wenn du bei der Arbeit einen Firmenwagen fahren mußt, dann hast du ein Problem !

Du kannst für´s erste einen Urlaub nehmen (das verkürzt die Wartezeit). Du solltest deinem Chef die Wahrheit sagen, vielleicht kannst du eine Arbeit verrichten, wo du kein Führerschein brauchst...

Gruß, Emmy

emily2001 02.01.2012, 01:31

Wenn dir gekündigt wird, dann gibt es keine Wartezeit für das Arbeitslosengeld also keine Sperre.

Ansonsten versuche mit dem Chef zu reden !

Gruß, Emmy

0

Geh zu nem Anwalt. Keine Ahnung was du gemacht hast, aber wenn die Existenz dadurch bedroht ist kann man auch versuchen das Fahrverbot gegen eine Erhöhung des Bußgeldes auf zuwiegen. Eine Garantie für sowas gibt es nicht, aber es geht theoretisch.

Anderes

Hallo,

mit dem Chef reden u versuchen eine andere Lösung zu finden, wie z. B. unbezahlten Urlaub o dich von außen nach innen versetzen lassen (falls es machbar wäre).

Vielleicht ergibt sich die Möglichkeit, mit einem Kollegen überzufahren o halt sowas wie öffentliche Verkehrsmittel.

LG

vor kruzem wurde in irgendeinem gericht deutsschladn entschieden dasm man eine monat fahrverbot mit urlaub etc. ausgleichen kann aber alles was darüber hinaus geht tja sieht schlech tfür dich aus

es sei denn du wirst unvorhersegesehner weise krank ;-(

Anderes

Ist in Deinem Arbeitsvertrag der Besitz einer Fahrerlaubnis irgendwo erwähnt?

Consultant32 02.01.2012, 01:37

Das ist mein Job. Ich muss zu Kunden fahren und komplexe Steuerungscomputer konfigurieren, wenn sie nicht mehr laufen. Für den Kunden bedeutet jede Stunde Ausfall viele tausend Euro Schaden. Das lässt sich nicht immer online beheben. Deshalb muss ich immer so schnell wie möglich da sein.

0
Chef erzählen (kündigen lassen)

Evt. kannst dir einen nehmen der dich fahren kann.

Anderes

Öffentlich fahren. Aber wieso hast du bald für 3 Monate keinen Führerschein?? LG

Consultant32 02.01.2012, 01:32

Zu schnell gefahren, weil ich immer unter Termindruck stehe. Öffentliche Verkehrsmittel sind zu langsam.

0
Leon97531 02.01.2012, 15:16
@Consultant32

Zu schnell gefahren, weil ich immer unter Termindruck stehe

Dies bei Gericht oder bei der Polizei zu erwähnen würde ich von absehen, damit nimmst du dir die Chance auf eine evt. Wandlung in ein höheres Bußgeld anstelle des Fahrverbotes.

0
Anderes

Unbezahlt Urlaub nehmen.

Consultant32 02.01.2012, 01:33

Das geht nicht. Wer soll in der Zeit denn meinen Job machen?

0
hanco 02.01.2012, 09:06
@Consultant32

Ist doch völlig wurscht. Du kannst ihn in der Zeit schließlich auch nicht machen.

0

Was möchtest Du wissen?