Mir geht es nicht gut! Kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es könnte gut sein das die Schmerzen von dem Stress und der Unsicherheit kommen...

Geh doch mal du einen phsychologen, also nicht das du es nötig hast weil du verrückt bist oder so, sondern du hast so viel in deinem Leben schon mitgemacht und durchmachen müssen und ich denke das du die Dinge verarbeiten solltest. Es hilf oft einer Ausenstehenden Person  darüber zu reden. (Weil ich denk mal du warst schon bei normalen Ärzten und so)

Hallo Musikmia,

was du berichtest klingt absolut nicht gut und auch nicht gesund (Was deine Beschwerden betrifft). Dass ein Psychologe dir wohl am besten helfen kann, ist dir sicherlich bewusst, aber ich kann verstehen, wenn du das nicht willst. Ich war oder bin ab und an auch depressiv und will einfach keinen Psychologen, weil meine Eltern das mitbekommen würden.

Dir wird es ähnlich gehen? Wenn du es aber schaffst einen Job zu bekommen, dir eine eigene Wohnung zu kaufen, dann wird deine Mutter davon nichts mitbekommen.

Dass du angeblich ein Problemkind warst/oder bist rechtfertigt noch lange nicht, dass du geschlagen wirst. Ich an deiner Stelle würde irgendwie versuchen da wegzukommen. Natürlich nur, wenn das noch nicht so sein sollte. Oder wohnt dein Bruder auch noch bei eurer Mutter? Dann wirst du ihn nicht alleine lassen wollen, oder? Ich weiß nicht, wie dein Bruder das sieht und damit umgeht, aber deine Schwester kommt ja auch bald wieder zurück...

Dass du an allem Schuld bist ist natürlich Blödsinn, ich kann nicht nachvollziehen, warum eine Mutter das zu ihrem Kind sagen sollte. Wieso will man denn den eigenen Kindern einreden, dass sie schlechter sein sollen, als andere? Das ergibt für mich keinen Sinn, also lass dir das nicht zu nahe treten.

Ich würde dir gerne helfen, aber ich weiß nicht genau, wie ich mir deine Situation vorstellen kann. Du hast selbst gesagt, dass du Themen nur kurz angeschnitten hast. Wenn du willst (du musst natürlich nicht) kannst du gerne mit mir schreiben. Ich hoffe dir hilft das.

Ich wünsche dir sonst viel Erfolg und Glück, dass für dich bald eine Besserung in Sicht kommt, und natürlich auch für deine Geschwister - jenachdem.

Liebe Grüße,

Felix.

Klingt nicht so als könne jemand ohne Fachausbildung dir helfen. Hol dir professionelle Hilfe, falls du das nicht schon hast und höre auf das was sie sagen.

Was möchtest Du wissen?