Minusstunden Ausbildung?xxxx?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du auf Anordnung des Ausbilders um 6.00 Uhr im Betrieb sein sollst, ist das "früher nach Absprache" und somit Arbeitszeit.

Der Produktionsleiter kann nicht bestimmen, dass das Deine Freizeit ist und Du nicht einstempeln darfst.

Arbeitszeit ist die Zeit in der Du dem AG zur Verfügung stehst, auch wenn Du in dieser Zeit nicht produktiv bist. Wenn Du eine Stunde früher zu erscheinen hast, ist das keine Freizeit, die Dir zur Verfügung steht.

Ich frage mich, warum Dein Ausbilder den Produktionsleiter nicht "verbessert". Hast Du mit dem schon gesprochen? Wenn nicht, hol das nach und wenn es einen Betriebsrat oder sogar eine JAV gibt, geh dort mal vorbei, die helfen.

https://thannheiser.de/downloads/AiB-02-19-Arbeitszeit-Umkleidezeit.pdf

Da steht auf der ersten Seite in der ersten Spalte etwas dazu.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Prozess gewonnen :D

0
@FqckdichGF

Glückwunsch (habe nichts anderes erwartet) und danke fürs Sternchen und die Rückmeldung (passiert leider nur sehr selten)

2

Nein, das ist nicht erlaubt. Was erwarten die Leute? dass du danach eine Stunde rumsitzt bevor du anfangen kannst? Ich würde deinem AUsbilder sagen: "Der Produktionsleiter hat mir gesagt ich darf erst um 7 uhr einstempeln und anfangen. Soll ich also um 7: 00 anfangen ? oder reden Sie mit ihm das ich schon um 6 Uhr einstempeln darf?

alles gute,

der halbammi

Ich muss um 6 erscheinen da er danach wieder weg ist und nur er darf die Unterlagen bekommen

1
@FqckdichGF

sorry: Das ist sein Problem, nicht deins. er wird ja einen Stellvertreter haben, der die Unterlagen annehmen kann

1
@FqckdichGF

dann nochmal : Das ist sein Problem, und auch das ist nicht erlaubt: Wer ausbildet muss vor Ort sein oder einen Stellvertreter haben. Dieser Stellvertreter muss dann dein Ansprechpartner sein. Du bist schliesslich Lehrling, kein reiner Arbeitling

1

Nein wäre nicht erlaubt. Hängt vor allem mit der Versicherung zusammen, welche schon greift wenn du dich auf dem Arbeitsweg befindest.

Was möchtest Du wissen?