Minus oder Durch X?

7 Antworten

Auf beiden Seiten des Gleichheitszeichens hast ein Produkt.

Durch eine Variable zu teilen, ist grundsätzlich problematisch, solange nicht ausschließen kannst, dass sie Null ist. Das Ergebnis der Division durch Null ist nicht definiert.

Generell solltest bei quadratischen Gleichungen auf die Form

ax² + bx + c = 0

kommen.

Um das zu erreichen, subtrahiere den rechten Ausdruck, dann bekommst ... = 0, außerdem solltest die Klammern ausrechnen.

Nachtrag:

Was ist denn das Ziel der Aufgabe? Welches Thema behandelt Ihr gerade in Mathe?

0

Du kannst auf beiden Seiten :X rechnen, aber nur, wenn X ≠ 0.

Es bietet sich aber eher an, zunächst die Summen in den Klammern auszurechnen.

Es steht vor beiden Klammern ein x ... Also rechne geteilt durch x, dann steht da:

x(-6+7) = (-8+10)

(Aber warum rechnest du eigentlich die Zahlen in den Klammern nicht zusammen?

Geht die 3.Binomische Formel auch anders?

Also die 1. ist ja:
(A plus B) ² = A ² plus 2AB plus B ²

Und die 2. ist:
( a minus B) ² = A ² -2 AB plus B ²

Und die 3.:
(A plus B) mal (A minus B) = A ² minus B ²

Frage: muss bei der 3. Formel in der ersten Klammer  das rechenzeichen plus und in der zweiten minus bzw.umgekehrt  sein ? Oder geht es auch dass in der ersten Klammer das Rechenzeichen minus ist beziehungsweise plus und in der zweiten (das Rechenzeichen minus ist beziehungsweise plus

Also dass das gleiche rechenzeichen bei beiden Klammern ist,ist das dann auch A ² minus B ²?

...zur Frage

rationale zahlen mal und geteilt rechnen in klammern

Hey erstmal ;D Ich brauch dringen Hilfe ich schreibe in 4 tage eine mathe Arbeit über rationale zahlen mal und geteilt rechnen mit klammer also ich weiss schon viel fast alles eig also das rechnen mal geteilt kein problem nur wenn dann noch diese klammer -.- . Könnt ihr mir da vlt weiter helfen was ist eig der unterschied mit oder ohne klammer und wie muss ich das dann rechnen ? bitte helft mir :(( danke im vorraus :DD

...zur Frage

minus vor der klammer?

also wie wir ja alle wissen, muss man wenn ein minus vor der klammer steht die vorzeichen in der klammer verändern (plus wird zu minus und minus zu plus), aber was ist wenn ein 'mal' in der klammer ist, und keine zahl vor dem minus am anfang, also so: -(-y*y) muss man dann aus dem malzeichen ein geteiltzeichen machen und aus dem minus vor dem 'y' ein plus?

HILFE!

...zur Frage

Rechnen mit Rationalen Zahlen (negativ und positiv)?

Hey, wir haben gerade das Thema rechnen mit rationalen Zahlen also mit negativen und positiven Zahlen allerdings komme ich manchmal durcheinander da man ja manchmal bei plus plus minus rechnen muss minus minus plus rechnen muss etc. deshalb wollte ich fragen ob jemand eventuell eine kleine Übersicht erstellen kann wie man bei Addition und Subtraction rechnet also minus minus ergibt gleich plus plus ergibt gleich und plus minus ergibt gleich und das gleiche dann auch bei der Multiplikation und Division währe Mega lieb

...zur Frage

Hilfe rechnen mit negativen zahlen?

Kann mir einer erklären wie man mit negativen zahlen rechnet ja ja ich weiß schon plus und plus muss ich plus rechnen, minus und minus muss ich plus rechnen, Minus und plus muss ich minus rechnen, Plus und minus muss ich minus rechnen, es gibt ja auch den zahlen Strahl aber der hilft mir auch nicht wirklich. Z.b diese Aufgabe /16+(-72)-(+22)=-78\ Ich habe es so gerechnet 16-72=-56 -56-22=-34 wie man sieht ist das Ergebnis falsch, ich musste es plus Rechnen dann wäre ich auf die -78 gekommen aber wieso plus rechnen wenn die aufgabe sagt das ich es minus rechnen soll und das ist eigentlich mein problem. Oder muss ich zu erst die klammer aus rechnen. (In diesem Fall habe ich es nicht getan) (Negative zahlen, in mal und geteilt habe ich keine Probleme, es ist auch viel einfacher nur mit plus und minus)

Danke im Voraus

(Und sry wegen den Rechtschreib Fehler)

...zur Frage

Was ist die Ableitung von 1- e^ (-x)?

Ist die Ableitung nur e hoch minus x oder minus e hoch minus x? Beim Ableiten fällt ja die 1 weg aber gehört das Minus noch dazu oder nicht? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?