Minus Bank

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

die Darlehenszinsen sind im Moment absolut im Keller, die Dispo aber um ein Vielfaches höher. Ab zur Bank und mit denen reden

Du musst das Umschulden. Geh zu deiner Hausbank oder auf www.smava.de und versuche einen normalen Kredit zu bekommen zu einem vernünftigen Zinssatz. Abzahlen musst das so oder so - aber von den eorbitanten ( und nach meiner Meinung sind das Wucherzinsen) vom Dispo musst du weg.

Ob du aus dem Leasingvertrag rauskommst- das wird schwierig, lies erstmal den Kreditvertrag und die AGB's der Bank. Womöglich musst du Zinsentschädigung an die Leasingbank zahlen.

Gehe zu deiner Bank und schulde in einen Ratenkredit um. Das werden die auch mitmachen, da du ja bereits einen (Dispo)Kredit von denen hast. Gib das Auto zurück, in der Regel geht das und du bist die Belastung los. Ansonsten mache mal einen Haushaltsplan und überlege wo du kürzen kannst. Denn wenn du weiter so machst wie jetzt, stehst du bald wieder genau so da.

Hallo bergflo,

monatlich 2000 Euro abzüge sind eine ganze Menge. 3000 Euro Einkommen allerdings auch.

Gehe zur Bank und frage nach, welche Möglichkeiten es gibt deine diversen Darlehen zusammen zu Fassen, so dass nur noch eine Rate zu zahlen ist, welche ggf. niedriger ausfällt als bisher. Ein Konsum-Kredit ist günstiger als eine Kontoüberziehung. Es rentiert sich in fast allen Fällen.

Schöne Grüße

ich habe bereits probiert einen Kredit zu zu bekommen bei dieser Bank wo ich bin, die sagten das ich es vergessen könnte einen zu bekommen.

0
@bergflo

Hallo Bergflo,

dann frage bei einer anderen Bank an ob du dort alle Kredite zusammen fassen kannst.

Sonst bleibt Dir vorerst nichts anderes übrig als die Zinsen für den Dispo zu zahlen und nach und nach abwarten dass die laufenden Kredite auslaufen.

Schöne Grüße

0

Die wichtigere Frage ist doch zuerst: wie bist Du da hingekommen? Denn nur wenn Du Dir darüber im Klaren wirst und entsprechend was änderst, kannst Du da auch wieder rauskommen. Bei 3000 EUR Einkommen ein Autoleasing von mehr als 10% des Einkommens ist schon ziemlich überzogen - hat es das wirklich gebraucht? Was für andere Anschaffungen, die zwar schön sind, man sich aber erst leisten muss, gab es?

Richtig ist, dass ein "normaler" Kredit viel weniger kostet - aber um den zu bekommen, musst Du den Banken (oder SMAVA, auch ne Idee) darstellen, wie der Kredit sicher und zuverlässig in 3-5 Jahren mit Zinsen zurückgezahlt werden kann. Und dazu gehört eben auch eine Änderung im Ausgabeverhalten. Ich hab im privaten Umfeld grad jemanden, der sich Geld borgen muss, damit ihm die Bank nicht die Kredite kündigt, und der kauft sich dann für 3.500 EUR einen neuen Fernseher. Verstehst Du was ich meine. Also, geh mal in Dich und mach Bilanz, eventuell zur Schuldnerberatung zu einer Verbraucherzentral gehen und auf alles verzichten, was es nicht braucht.

bei der Bank wo ich diesen Dispo habe, werde ich keinen Kredit bekommen, da ich zu viele Finanzierungen laufen habe, habe ich bereits schon probiert, also eure Meinung ist, dass ich versuchen sollte, von einer anderen Bank einen Kredit zu bekommen, da ein Kredit günstiger ist als ein Dispo?! Fall ja würde ich ja sagen 10000 dass ich nicht gleich direkt wieder ins Minus kommte durch die Abzüge, ich habe aber definitiv mehr Einnahmen als Ausgaben, dass heißt, wenn ich im Plus bin werde ich da auch nicht mehr reinrutschen, dass einzigeste was mich kaputt macht sicht momentan die Dispo Zinsen!

Gibt es eine Möglichkeit aus ein Leasing rauszukommen, dass Problem darin ist ja, dass ich ja ein Auto brauche^^, dass heißt entweder ich nehm nen Größere Kredit auf oder ich behalte das Auto noch bis 2016 und versuche dann "irgendwie" diese 5500 Euro Abschlussrate zu bezahlen, was schwer wird!!

0
@bergflo

Meine Meinung ist, dass Du Dich in der Tat besser finanzieren solltest - aber nicht ohne vorher die Grundprobleme zu lösen. Du sagst dass Du mehr verdienst als ausgibst, gleichzeitig willst Du mal so 2.000 EUr aufnehmen als Du angeblich derzeit Schulden hast - welche Message gibt das? Klingt nicht nach sparen und nachdenken....

Leasing lässt sich ohne Strafzinsen nicht beenden - und sofern Du das Auto nicht gewerblich brauchst macht Leasing überhaupt keinen Sinn und war ein echter Fehler. Evtl. kannst Du versuchen, mit etwas Verlust den Leasingvertrag mit Auto an jemanden Dritten zu "verkaufen" - aber wenn das Auto schon ne Weile finanziert ist, dann sind vermutlich die Zinsen entsprechend gesunken inzwischen und keiner will das.

Ob Dich eine andere Bank nimmt, kann man pauschal nicht sagen. ich würde es mal auf P2P-Plattformen wie SMAVA versuchen, da wird erst geprüft anhand Deiner Angaben und Einkommensnachweise/Schufa, ob Du einen Bankkredit kriegen kannst, sonst vielleicht von privaten Geldgebern (was etwas mehr kostet).

good luck und mach erstmal Deine Hausaufgaben, um die scheinst Du Dich noch drücken zu wollen - ist nur hilfreich gemeint

0
@bergflo

Wenn Du "definitiv" mehr Einnahmen als Ausgaben hättest, wäre Deine Lage eine andere.

Nimm Dir mal Quittungen und Auszüge und mach eine ehrliche Aufstellung, welche Ausgaben Du im Monat hast - bislang scheinst Du da einiges übersehen zu haben. Nicht alle Zahlungen fließen regelmäßig - aber wenn man im Schnitt jährlich x € für Urlaub und y € für Klamotten und z € für Weihnachts- und Geburtstagsgeschenke ausgibt, muss man das berücksichtigen - und vielleicht daran etwas ändern.

Aber mach Dir erst mal diese Übersicht.

Aus einem Leasingvertrag kommt man kaum vorzeitig heraus - die Möglichkeit fällt ziemlich flach.

Aber mach den Ratenkredit (den ich für sinnvoll halte) nicht größer als Deinen jetzigen Dispokredit - damit würdest Du Dich doch gleich um weitere 2.000 € reinreißen. Wenn Du mit dem Haushalten anfangen willst, dann nimm es Dir konkret für den Zeitpunkt der Umschuldung vor - und nicht für irgendwann später.

0

Hallo ,

ich kann Dir nur raten mal mit deinem Bankberater zu reden ! Alleine kommst Du nicht mehr da raus !

Ständige Überziehungen treiben Dich weiter in die Miesen!

Ein Kredit kommt bestimmt günstiger !

GLG und ein schönes Wochenende ,wünscht Dir ,clipmaus :-))

ganz klar ,du musst weniger ausgeben als du einnimmst

Finanzierungen kann ich leider nicht mehr Rückgänig machen! Das wird ja das Hauptproblem sein, auch wenn ich es schaffen sollte, machen mich diese Zinsen ja kaputt.

0
@bergflo

du musst jeden Posten einzeln durchgehen und schauen .. solltest du wirklich 8T im Dispo sein ,solltest du das schnell abändern , weil des extrem teuer ist. versuche bei einer anderen Bank ,diba zb ca 5 % anstatt 15 % bei deinem Dispo.. sprich mit der Leasing Bank , entweder Raten aussetzen oder verringern ,damit du wieder in positive Zahlen kommst.

0

Was möchtest Du wissen?