Minodoxil im jungen Alter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo AuraVisonG4mez,

für Sorgen und Probleme mit den Haaren ist der Dermatologe (Hautarzt) der Experte. In vielen Städten gibt es auch sogenannte Haarsprechstunden, dort haben sich Dermatologen speziell den Problemen rund um die Haare und den Haarwuchs angenommen. Vielleicht findest Du ja auch eine in Deiner Nähe.

Aus der ärztlichen Erfahrung heraus kannst Du dann zusammen mit ihm oder ihr entscheiden, welche Therapiemöglichkeit für Dich die beste ist. Deine Fragen zu möglichen Risiken oder Nebenwirkungen können am besten von einem Arzt oder Apotheker beantwortet werden.

Wir hoffen Dir ein wenig geholfen zu haben,

Dein Regaine® Team

http://www.regaine.de/pflichtangaben.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ups verschrieben. Ich meine natürlich Alopexy :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?