Minnipille nicht immer Punkt genau genommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Minipillen sollte die Einnahme nach max. 3 Stunden (nicht wie bei "Standardpillen" nach 12 Stunden) nachgeholt werden. Jedoch gibt es Unterschiede zwischen den Hormonen. Bei Desogestrel ist die vergessene Einnahme nicht so schlimm wie bei Levornogestrel, da Desogestrel ein höher konzentriertes Hormon ist.

Generell gilt: Minuten spielen hier keine Rolle. Wenn 19.00 Uhr ihre Einnahmezeit ist, spielt es keine Rolle, ob sie sie um 18. 45 Uhr, um 19.10 Uhr, um 19.30 Uhr oder um 19.50 Uhr etc. nimmt. Aber sie sollte die Pille bis spätestens 22.00 Uhr eingenommen haben, um auf der sicheren Seite zu sein!

Auch wenn unser Körper kein Uhrwerk ist, wie Gingeroni geschrieben hat, so hat doch jedes Arzneimitteil eine bestimmte Wirkstoffmenge, die über den Tag verteilt an den Körper abgegeben wird. Und diese Wirkstoffmenge sollte durch korrekte Einnahmen konstant aufrecht erhalten werden.

beste Antwort! danke es geht ja einfach darum dass sie die Pille jeden Tag später nimmt. auch wenn's mit den 12h geht. aber ich denke dass man die minnipille schon nicht jeden 2. oder dritten Tag um 23uhr nehmen sollte. auch wenn es in den 12 h wäre, ist das sicherlich nicht gut so oft.

0

Dein Körper ist kein Uhrwerk. Also bei Minipille kenn ich mich nicht so aus aber bei der "normalen" macht auch eine Stunde den Kohl nicht wirklich fett.
Aber bevor ihr euch hier von fremden Leuten aus dem Internet einen falschen Rat holt, fragt immer zuerst den Frauenarzt. Meistens kannst du auch einfach anrufen. Auch die Arzthelferin am anderen Ende der Leitung weiss sowas meist.

Noch einfacher: Man liest die Packungsbeilage. Die hat immer Recht, sogar wenn der Frauenarzt sich irrt.

3

habe ich alles schon

0

na dann hast du doch schon die Antwort

2

dort steht das drin wie in meiner Fragestellung. 12h Verspätung sind in Ordnung. Aber ich dachte mir so auf Dauer ist das trd nicht gut b

0

Du hast doch die Frage schon selbst beantwortet. Man kann die Pille bis zu 12 Stunden nach der "offiziellen" Zeit noch nehmen.

Sind 10 oder 20 Minuten mehr als 12 Stunden? Nein.

ich habe Geschrieben dass es aber mehrmals die Woche passiert!

0
@FortschrittZT

Ja, und? Solange die 12 Stunden nicht überschritten werden, ist alles gut.

Wenn sie jedesmal die 12 Stunden komplett ausreizen würde - also nur alle 36 Stunden eine Pille nähme - wären das möglicherweise auf Dauer zuwenig Hormone, aber ein paar Stunden hin oder her machen gar nichts.

2

Was sagt die Packungsbeilage?

Was möchtest Du wissen?