Miniteich - selber bauen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zinkwanne? Lieber nicht, die rotten weg.

Einfach und preiswert snd Mörtelkübel. Seerosen brauchen sehr viel Sonne und unbedingt eine ruhige Oberfläche! Keine Fontäne oder Pumpe!!

Ein wenig Kies auf den Boden, Wasser einlassen und Korb mit Seerose versenken. Dann vorsichtig das Wasser auffüllen. Einen Topf mit hohem Zypergras o.Ä., ein Bund Wasserpest, eine Ladung Wasserflöhe, mehr braucht man nicht. Ich nehme oft eine Kanne aus dem Kübel zum Giessen und fülle eine Kanne frisches Wasser nach, das reicht als Wasserwechsel zusammen nit den Wasserflöhen.

Fische gehören da nicht rein. Falls du doch Mini-Fische reinsetzt, brauchst du die Pumpe, musst du das Wasser kontrollieren etc...Wasserflöhe, Schnecken, heimische Krebstierchen sind auch sehr nett anzusehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Me1510
25.03.2012, 13:43

Kann ich auch auf die Flöhe verzichen? ;))

Brauche ich Krebse auch eine Pumpe? Schwimmen die dann nicht irgendwo unten, sehe ich sie überhaupt? Die müssen täglich gefüttert werden, oder?

...sorry, kenn mich nicht so aus :)

0

Hallo, in eine Zinkwanne solltest du keine Fische einsetzen. Die wanne gibt Zink ans Wasser ab und die Fische sterben nach einiger Zeit an Vergiftung. Viele Grüße, Nora

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bevor du dir dazu Gedanken machst, spreche den Vermieter insbesondere auf die Belastbarkeit deines Balkon an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rheinflip
25.03.2012, 11:05

100 KG muss jeder Balkon tragen.

0

Reicht da nicht en einfaches Aquarium?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Obi321
25.03.2012, 13:02

Das geht im winter kaputt.....

0

Was möchtest Du wissen?