Miniskusriss=OP?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du warst bestimmt in einem MRT ;) Ich persönlich kenn es eigentlich nur, dass man beim Miniskusriss operiert. Wie genau sieht es bei dir denn aus? Ist es ein richtiger Durchriss oder nur ein "Splitter"? Bei einem Splitter würde ich dir die OP wirklich empfehlen, weil sich dieser immer wieder verhaken kann und das ist dann jedesmal richtig schmerzhaft. Manche Menschen können aber auch mit solchen Miniskusrissen leben und haben gar keine Schmerzen. Es gibt auch Menschen, die bemerken nichtmal, dass ihr Miniskus kaputt ist. Vielleicht meinte das deine Ärztin. Ich wünsche dir auf alle Fälle gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xones
12.07.2010, 09:34

noch hab ich die aufnahmen nicht gesehen, weil mein Vater meinte das wir den Umschlag wo die drinnen sind, nicht öffnen sollen, damit da keine Flecken drankommen und der Arzt hat auch nicht gesagt wie es gerissen ist. Ich weiß halt nur das es bis jetzt besser wurde :D

0

Ich glaube die Fachbezeichnung für das Gerät ist : MRT. Viel weiß ich über Bänderrisse nicht .. ich kann dir nur sagen mein Vater hatte mal einen Riss der Achillessehne und hatte 6 Wochen lang gips ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schneckenschiss
12.07.2010, 09:38

Der Miniskus ist aber kein Band O.o. Und Bänderrisse müssen grundsätzlich operiert werden ;)

0

Was möchtest Du wissen?