Miniscus?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zum Arzt solltest du dann, wenn es nicht weggeht in den nächsten Tagen oder schlimmer wird. Die genaue Ursache kann man nur mittels MRT ermitteln, ein guter Orthopäde kann aber auch durch abtasten und bewegen des Knies schon eine gute Diagnose stellen. Ich glaube eher nicht, dass es ein Meniskusproblem ist, dazu muss schon viel Kraft auf das Knie einwirken, z.B. durch verdrehen beim Sprung und die Schmerzen (manchmal auch mit stechen) tauchen dann auch beim laufen oder in Ruhe auf und nicht nur beim knien oder in der Hocke. Ich glaube eher an eine Bänderdehnung, Reizung o.ä. Helfen kann dir evtl. Voltaren Schmerzgel forte (Apotheke, rezeptfrei) und eine gewisse Schonung des Knies in den nächsten Tagen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
beachtime 09.06.2016, 15:38

Das beruhigt mich. Lieben Dank!

0
muckel3302 09.06.2016, 15:41
@beachtime

Das ist aber nicht als Diagnose zu verstehen, sondern nur als Annahme bzw. Vermutung

0

Was möchtest Du wissen?