Minipille nach 9 Tagen einfach absetzen?

3 Antworten

Sofern du keinen GV ohne Kondom hattest kannst du die Pille jederzeit absetzen. Ansonsten solltest du mind. 14 Pillen korrekt eingenommen haben. Ab da natürlich anderweitig verhüten - z.B. mit Kondomen.

Wenn du die Pille nicht verträgst solltest du dich am besten mal über hormonfreie Verhütungsmittel informieren. (Kupferkette, Kupferspirale, NFP, ...)

Lg

HelfpulMasked

Ich würde beim Arzt anrufen, der kann dir sagen was du machen sollst. Vielleicht bekommst du auch direkt morgen einen Termin und ihr könnt das persönlich besprechen.

9

Mittwoch haben die alle doch nur bis 12 auf

0
42
@Chloe24

hm, dann wirst du wohl bis morgen warten müssen, immerhin hast du es schon 9 Tage ausgehalten...

Außer die Beschwerden sind zu extrem, dann würde ich sie tatsächlich direkt absetzen.

Mein FA hat am Mi Nachmittags auch auf, aber nur für vereinbarte Termine. Telefonisch erreicht man aber fast immer jemanden... Daher wusste ich das nicht.

0

Bei so was darfst du bei deiner FA einfach vorbei kommen, ist zu mindestens bei meiner so

Antidepressiva (Sertralin) und Alkohol?

Vorerst: Ich weiß natürlich, dass hier keiner einen Arzt ersetzen kann - ich kann meinen aber leider seit Tagen nicht erreichen. Ich nehme seit ca. 3 Wochen 50mg Sertralin morgens. Morgen ist der 18. Geburtstag von einem meiner besten Freunde, ich würde einfach aus gegebenem Anlass auch gerne ein bisschen was trinken (keine harten Sachen, nur Sekt, Hugo etc.). Kann man das machen? In der Packungsbeilage steht natürlich, dass man keinen Alk trinken sollte - aber das steht ja immer überall drin. Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Medikament in Kombination mit Alkohol gemacht? Oder evtl auch mit anderen Antidepressiva wie Citalopram? Ist ja ähnlich.

...zur Frage

Desogestrel Aristo (Minipille) und Antibiotika?

Hallo,

hab mal eine Frage.. ich habe vom 13.03. bis zum 19.03. (heute) ein Antibiotikum genommen weil meine Weißheitszähne gezogen worden sind. Gleichzeitig nehme ich auch eine Minipille zu mir: Desogestrel Aristo. Im Internet habe ich gelesen das bei dieser Pille der Schutz nicht eingeschränkt wird, ich bin mir da jedoch echt unsicher da ich auch meine Periode bzw stärkere Blutung und Unterleibschmerzen bekommen habe, also muss sich da ja was verändert haben. Die Periose habe ich nicht wenn ich NUR die Minipille einnehme. Schränkt es also den Schutz ein oder nicht? Vielleicht kann mir jemand helfen.

Lg

...zur Frage

Minipille, nie wieder Periode?

Also ich habe jetzt den ersten Blister meiner Pille durch und bin seit heute beim zweiten ..
ich nehme die Desogestrel Aristo (Minipille)
Es ist meine erste Pille

Meine FA meinte, man bekäme seine Periode nicht mehr, zumindest die meisten. Eventuell in den ersten Monaten Zwischenblutungen.
Ich hatte meine Periode nie sonderlich stark.

Am ersten Tag meiner Periode nahm ich die erste Pille und es verlief alles super, ohne Zwischenperioden. Eine einzige Auffälligkeit war, dass meine Periode etwas länger anhielt.  

Was sind denn eure Erfahrungen? Ich lebe jetzt total im gewissen dass jeden Moment meine Periode kommt 😂 weil die letzte Blutung ja einen Monat her ist

...zur Frage

Starke Blutung 10 Tage nach absetzen der Minipille (Stillpille)?

Hallo ich habe die Minipille vor 10 Tagen angesetzt hatte danach auch meine Tage... Jetzt habe ich starke Blutungen aber nicht wie die Regel sondern richtig rot und unterleibsschmerzen aber auch nicht wie bei der normalen Regel...eigentlich ist meine Körper pflegeleicht und hatte auch nie solche Problem... Kann mir irgendjemand helfen?

...zur Frage

Pille absetzen trotz Sex?

Ich nehme seit 9 Tagen die minipille ''moniq genial' und habe, seit ich begonnen habe jeden Tag schlimme Kopfschmerzen mit Übelkeit und es helfen auch keine Schmerzmittel. Ich nehme die minipille da ich eine sinusvenenthrombose hatte und daher die normale Pille für mich keine Option ist. Gestern hatte ich allerdings geschlechtsverkehr ohne Kondom. Ich würde die Pille gerne absetzen. Wie lange muss ich noch warten damit ich dann nicht schwanger bin? Soll ich sie aufgrund der Kopfschmerzen wirklich absetzen oder könnten sie auch einen anderen Grund haben ?

...zur Frage

Hormonspirale besser als Pille?

Hi,

Ich nehme seit ca. 3 Jahren die östrogenfreie Minipille, bin damit aber nicht voll und ganz zufrieden. Ich leide unter libidoverlust und Problemen mit meiner Schleimhaut (sie reißt schneller, ist dünn, habe Schmerzen beim sex). Zudem habe ich praktisch ständig Blutungen (teilweise ist nichtmal ne Woche zwischen den Blutungen). Ein Zyklus ist nicht zu erkennen.

Meine letzte FA hatte mir ein Estradiol - Spray gegeben, das habe ich aber sehr sehr schlecht vertragen (ständige Übelkeit). Aber es half etwas mit den Blutungen. Dann empfahl sie mir die Hormonspirale Kyleena. Dass mir das vielleicht helfen würde.

Zuerst hörte sich das alles sehr gut an. (Geringer dosiert, überwiegend lokal wirkend,...) Nun lese ich aber immer wieder, dass das alles gar nicht stimmt. Ich möchte nicht vom Regen in die Traufe geraten und vor allem auch keine 300€ ausgeben um die Spirale dann nach 2-3 Monaten wieder ziehen zu lassen, weil es mir schlecht geht!

Hat jemand Erfahrungen, Informationen, Tipps?

Übrigens : ich habe noch keine Kinder und bin noch unter 20, müsste aber trotzdem selbst zahlen (privatversicherung) LG ShuTo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?