Sollte ich einen Arzt aufsuchen wenn ich auf der rechten Nasenseite minimales Nasenbluten und fast täglich Kopfschmerzen/ Migräne habe?

4 Antworten

Bitte stelle fest wo die nächste Schmerzklinik ist und sieh zu dass Du dort behandelt wirst. 

Eine Schmerzklinik kann auch ambulant behandeln unter bestimmten Umständen die persönlich zu besprechen sind 

Eine normale und auch manche sehr gut ausgerüstete ambulante Praxis hat nicht die Möglichkeiten nach der Ursache zu suchen wie eine Schmerzklinik. Ohne Ursache zu kennen ist jede Behandlung nur eine Symptombehandlung die an der eigentlichen Erkrankung nicht das Geringste ändert. 

So weit mir bekannt ist es durchaus möglich da auch mit dem Baby behandelt zu werden. Verlasse Dich nicht alleine auf die Krankenkasse und die Kassenärztliche Vereinigung die Dir beide dazu Auskunft zu geben haben Frage persönlich in der Klinik an BEVOR Du dort Patientin wirst. 

Bitte investiere jetzt Zeit und Mühe um die Ursache zu finden. 

wenn du schon "ziemlich schnell verwirrt" bist oder "Sachen schnell vergisst", würde ich immer einen Arzt aufsuchen. eventuell mal zu einem anderen neuro gehen

Dem kann ich nur zustimmen!

0

Was möchtest Du wissen?