Minimaler Bremsweg?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch beim Aufprall auf eine Mauer ist der Bremsweg nicht null. Sonst wären die Beschleunigungs- (Verzögerungs-) kräfte unendlich.

(Fast!) null ist der Bremsweg nur für das vorderste Teil der Stoßstange, aber auch die härteste Mauer dellt sich leicht ein.

Interessant ist die Sache nur in der Praxis. Und da gilt:

Voll auf die Bremse mit allem, was Du hast!

Der minimalste Bremsweg ist 0 Meter. Es kommt doch immer darauf an wie er zustande kommt. Für eine "normale" Bremsung spielen viel Dinge eine Rolle. Von Reifendruck über Bremse bis hin zum Straßenzustand und lässt sich pauschal nicht berechnen.

Gute Antwort! DH!

0

hallo regideur: überdenke Deine Aussage noch einmal; der Bremsweg ist immer ein Quotient, kann also nie "Null" sein; er muss also immer größer Null sein.

0
@Guppy194

Aha und was ist mir den Bäumen an denen die Kreuze stehen??? Ich kann Dir auch die ein oder andere Hausmauer zeigen…

0
@regideur

so gesehen hast Du natürlich recht; bei diesen tragischen Ereignissen will ich mich nicht auf die Physik zurückziehen.

0

Was möchtest Du wissen?