Minimale Grösse Swimmingpool zum Schwimmen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also wenn ich den Platz und das Geld für einen Pool zum Sporttreiben hätte, dann würde er 25x2,50m. Damit man wenigstens vernünftig seine Bahnen ziehen kann. Aber solange ich das Geld nicht habe, muss ich weiter 3 Mal die Woche in die Schwimmhalle!

Es kommt darauf an, wie du schwimmst. Schwimmst du in deiner Freizeit einfach mal ein bisschen hin und her reichen sicherlich 8-10 Meter Poollänge. Schwimmst du öfters und richtig mit Wenden und Tauchphase, dann würde es mir so gehen, dass ich im Prinzip immer nur tauche bei 8-10 Meter Poollänge.

Also Freizeitschwimmen: 8-10 Meter minimum
Trainingsschwimmen: 15 Meter minimum

Sehe ich genau so bei 10 meter ist man nach einmal abstoßen und gleiten drüben

Das kann man nimmer schwimmen nennen daher würde ich auch für 15 meter tendieren wenn richtig geschwommen werden soll.

Ansonsten mal testen es gibt doch bestimmt Hallenbäder in der nähe.. Eine Bahn hat normal die Breite von 2,5 meter also wenn du quer schwimmst bist du bei Bahn 4 eben bei 10m und bei Bahn 6 bei 15 Meter und ob es ausreicht kannst du dann selber entscheiden

MFG

0

Die richtige Größe sollte mindestens 10 x 5 m sein.

würd noch gehen, aber da gibts sicher schon mecker und mein konto bedankt sich auch. aber wenn, dann schon vernünftig.

0

mit 50 Mtr im Durchmesser kannste kaum falsch liegen.

wir wollen es nicht gleich übertreiben

0
@tommi36

wenn man keine Ahnung hat sollte man besser nichts schreiben.. denn sowas verwirrt einen nur

0

mindestens 15 meter würde ich sagen

ich taet sagen 10 meter

Was möchtest Du wissen?